Da Rummenigge Karl-Heinz im Interview, Teil drei

"De Wiesn is a Spektakl - awa mia is des z vui"

+
De Wiesn is a Spektakl, awa da Rummenigge Karl-Heinz geht liaba auf de Oide Wiesn.

Minga - Da Kalle auf Bairisch, des gibt's aa bloß in da tz. Da vazäita aa, wiera de Wiesn find und warum er's boarische Bier liaba mog wia's Bier in Westfalen. Des is Teil drei vom großn Interview.

A echta Bayer kamma aa sei, wemma koan Dialekt redt. De tz hod an Rummenigge Karl-Heinz interviewt und des Interview auf Bairisch üwasetzt, weil's so a Gaudi is. Des is Teil zwoa vom Interview:

Und wia wichddig is d Wiesn fia Sie?

Rummenigge: Des is nadiali a wichddigs Spektakl im Münchna Lem. I gäh awa ned so ofdd hi und i sog Eahna aa, warum: Middlaweile is mia des oiss a bissl z vui. Meina Frau und mia gfoid de Oide Wiesn bessa. Do iss a wengal ruhiga und uriga, des is ma a bissl sympathischa wia da grosse Zirkus. Mim FC Bayern samma am letztn Wiesn-Sonndog ja oiwei beim Käfer. Des meng de Spiela richddig gern.

Und wos schmeckd Eahna in Bayern – ned bloß auf da Wiesn – am besddn?

Rummenigge: I mog as bayrische Bier gern. As Bier in Westfalen is bidda. As bayrische Bier, bsondas as Paulana, is ma liawa, des schmeckt ma vui bessa. Do ko ma si scho amoi a Glasl genehmign – ohne dass ma am nächsddn Dog in da Friah an rechddn Brummschäl hod. Ab und zua mach i des aa.

Und wos kimmd bei Eahna am liabsdn aufn Della?

Rummenigge: I iss zum Beispui gern a Koibshaxn, awa gega a gscheids Wiena Schnitzl howi aa nix.

da Bögl Rudolf und da Westerschulze Sven

Teil oans vom Interview gibt's do

Und do lesns Teil zwoa vom Interview

Unsere Aktion "tz auf Bairisch"

Hochdeutsch: Dieser Artikel ist Teil der Aktion „tz auf Bairisch“. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ am 21. Februar erscheint die tz-Wochendausgabe am 20. Februar komplett auf Bairisch. Auf tz.de finden Sie vorab und auch am Wochenende eine Auswahl der Texte sowie ein Zusatzangebot mit Grantler-ABC oder dem „Bairisch-Quiz: Wetten, dass Ihr Dialekt verrät, woher Sie kommen“. Zur Überblicks-Seite „tz auf Bairisch“.

Bairisch: Dea Artikel g'head zu unsara Aktion "tz auf Bairisch" dazua. Zum "Intanationalen Dog da Muttersprach" am 21. Februar druck ma de Wochendausgab vo da tz am 20. Feburar vo voan bis hintn auf boarisch. Auf tz.de kenna's davoa und a am Wochenend an Schwung Text und a no mehra dazua finden, wia as Grantler-ABC oda as Boarisch-Quiz. Garantiert, dass eana Dialekt verrodd, wo's herkemman, glamm 'ses uns! Do geht's zua Übersichtseitn "tz auf Bairisch".

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Kommentare