tz-Experten-Kolumne

Barca will auch in München siegen

+
Barca war den Bayern meist einen Schritt voraus - so wie in diesem Bild Luis Suarez seinem Gegenspieler Jerome Boateng.

München - In der tz-Experten-Kolumne verrät der spanische Journalist Moises Llorens, wie Barca das Hinspielergebnis interpretiert und mit welcher Einstellung die Katalanen ins Rückspiel am Dienstag gehen werden.

„Meine Herren, wir müssen nach München fahren als ob wir hier heute Unentschieden gespielt hätten. Wir müssen dorthin fahren, um zu gewinnen!“ So lautete die Botschaft des zufriedenen Trainers Luis Enrique an seine Spieler nach dem 3:0 gegen die Bayern. Er weiß, dass seine Mannschaft „ein unfassbar intensives Spiel in der Allianz Arena erwartet“, nichtsdestotrotz hat er vollstes Vertrauen in sie und vor allem in seinen Superstar Lionel Messi, dass sie den Einzug ins Pokalfinale am 6. Juni in Berlin unter Dach und Fach bringen.

Moises Llorens.

Soweit, so gut – doch davor steht noch eine weitere Aufgabe für die Blaugrana an. Samstag (18 Uhr) geht es in der Liga daheim gegen Real Sociedad, für Luis Enrique zählt im Rennen um die Meisterschaft wieder einmal nur ein Dreier, um die Königlichen einen Spieltag mehr auf Distanz zu halten. Doch auch wenn der Trainer ein Büro abseits der Kabine hat und nach außen gerne mal den kühlen Coach gibt, berührte ihn doch ein Kabinenfoto der gesamten Truppe (bis auf Xavi, der bei der Dopingkontrolle war) in den sozialen Netzwerken sehr. Alle, sogar diejenigen, die nicht im Kader gestanden waren, umarmten sich gegenseitig. Eine Geste, die für den Trainer einiges aussagt.

Die Mannschaft hingegen hielt sich im Gegensatz zur öffentlichen Meinung eher zurück mit ihrer Analyse der Partie. Neben der Messi-Beweihräucherung hatten die meisten Barça-Spieler das Gefühl, ein zermürbendes Schachspiel für sich entschieden zu haben. „Für Taktikliebhaber war das ein Genuss, vor allem in der ersten Hälfte“, versicherte ein Mitglied des Trainerstabs im intimen Kreis. „Es stimmt schon, wir reisen mit einem guten Resultat im Gepäck an. Aber hier kann alles passieren. Darüber hinaus muss man sagen, dass Guardiola das Spiel bestens vorbereitet hatte und nur Messi in der Lage war, ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen.“

Von Moises Llorens, Barça-Reporter der AS

Auch interessant

Meistgelesen

Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare