UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Neuer Termin

U21-Derby zwischen Löwen und Bayern wird verlegt

+
Steeven Ribéry (li.) und der FC Bayern setzen sich im Hinspiel mit 3:1 gegen die kleinen Löwen durch.

München - Das Derby zwischen den zweiten Mannschaften des TSV 1860 und des FC Bayern wird verlegt. Als neuer Termin wurde der Ostermontag benannt.

Das für den 7. März angesetzte Duell zwischen den kleinen Löwen und den kleinen Bayern wird auf den 6. April verschoben. Das Spiel am Ostermontag findet um 14:30 Uhr im Stadion an der Grünwalder Straße statt.

Im Hinspiel hatte die Reserve des Rekordmeisters mit 3:1 die Nase vorn. Wegkamp hatte die Elf von der Säbener Straße schon nach wenigen Minuten in Führung gebracht. Kurzweg glich für die kleinen Löwen zwar nach einer knappen halben Stunde aus, doch der inzwischen zum KSC gewechselte Ylli Sallahitraf quasi mit dem Pausenpfiff zum 2:1. In der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit machte Routinier Tobias Schweinsteiger mit dem 3:1 endgültig den Deckel drauf.

ak

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“

Kommentare