Reihenfolge der Gruppenspiele festgelegt

FC Bayern startet bei Olympiakos in die Champions League

+
Hier gibt's für die Gegner nur sehr selten etwas zu holen: Die Allianz Arena ist für den FC Bayern auch in der Champions League zu einer wahren Festung geworden.

München – Auf dem Weg zum dritten Triumph in die Champions League muss sich der FC Bayern mit dem FC Arsenal, Olympiakos und Zagreb messen. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zur Königsklasse.

Der FC Bayern macht wieder Jagd auf den Henkelpott. Zum 19. Mal startet der Rekordmeister in der Saison 2015/2016 in der Champions League. Jetzt soll zum dritten Mal der Pokal mit den großen Ohren an die Säbener Straße geholt werden. Das war dem FC Bayern zuletzt 2013 im Londoner Finale gegen Borussia Dortmund gelungen.

In den vergangenen beiden Jahren war dagegen jeweils das Halbfinale Endstation für den FC Bayern München – stets gegen den späteren Champions-League-Sieger. In der ersten Saison unter Trainer Pep Guardiola war Real Madrid eine Nummer zu groß. Vor wenigen Monaten beendete der FC Barcelona den Traum der Roten vom Triumph in der Königsklasse.

14 Champions-League-Sieger im Kader des FC Bayern München

Mit Manuel Neuer, Tom Starke, Dante, Rafinha, Jerome Boateng, Philipp Lahm, David Alaba, Holger Badstuber, Franck Ribery, Javi Martinez, Arjen Robben, Thomas Müller sowie den mit anderen Klubs erfolgreichen Thiago und Xabi Alonso stehen aktuell 14 Champions-League-Sieger im Kader des FC Bayern. Arturo Vidal unterlag in der vergangenen Saison im Finale von Berlin mit Juventus Turin gegen Guardiolas Ex-Klub aus Barcelona. Der Chilene dürfte also besonders motiviert sein.

Das Endspiel der Champions League steigt in diesem Jahr im Mailander San Siro. Ein gutes Omen? Dort hatte der FC Bayern bereits 2001 die Champions-League-Trophäe errungen – nach einem wahren Elfmeter-Krimi gegen den FC Valencia. Es war der erste Triumph in der Königsklasse. Den Europapokal der Landesmeister hatten die Münchner dreimal am Stück gewonnen: 1974, 1975 und 1976.

Champions League: Spanien erstmals mit fünf Startern

Dank des 25. Meistertitels zählt der FC Bayern auch in dieser Saison zu den Gruppenköpfen und fand sich bei der Auslosung der Champions League in Monaco in Topf eins wieder. Verteilte die UEFA die Teams bislang nach dem UEFA-Klubkoeffizienten auf die Lostöpfe, sind nun neben dem Titelverteidiger die sieben Meister der großen Landesverbände gesetzt. Damit war schon vor der Auslosung klar, dass der FC Bayern nicht auf Barcelona, den FC Chelsea, Juventus Turin, Benfica Lissabon, Paris St. Germain, Zenit St. Petersburg und PSV Eindhoven treffen konnte.

Erstmals ist der Sieger der Europa League fix für die Champions League qualifiziert. Da der FC Sevilla als Triumphator des Wettbewerbs in der spanischen Primera Division nur auf Rang fünf landete und sich der FC Valencia erfolgreich durch die Qualifikation kämpfte, stellt Spanien als erste Nation fünf Starter der Champions League.

Die UEFA erhöhte zur neuen Champions-League-Saison die Prämien für die teilnehmenden Klubs. So kann der FC Bayern im Optimalfall 54,5 Millionen Euro einsacken – ohne TV-Gelder oder Ticketeinnahmen. Allein der Sieg im Finale von Mailand wird mit 15 Millionen Euro honoriert. Insgesamt schüttet die UEFA schlappe 1,257 Milliarden Euro aus.

Champions-League-Finale steigt am 28. Mai 2016 in Mailand

Der erste Anpfiff in der Champions League erfolgt in dieser Spielzeit am 15. September. Am 8. und 9. Dezember finden die letzten Gruppenspiele statt. Das Achtelfinale der Champions League wird dann am 14. Dezember in Nyon ausgelost. Die erste K.o.-Runde startet mit den Hinspielen am 16., 17., 23. und 24. Februar 2016. Die Rückspiele stehen am 8., 9., 15. und 16. März nächsten Jahres an.

Am 18. März 2016 erfahren wir, wie die Viertelfinalpartien der Champions League lauten. Diese steigen am 5. und 6. sowie am 12. und 13. April. Die Auslosung des Halbfinales folgt am 15. April. Die beiden Finalisten der Champions League werden am 26. und 27. April sowie am 3. und 4. Mai ausgespielt. Am 28. Mai 2016 steht dann das Endspiel in Mailand auf dem Programm.

Das sind die Gruppenspiel-Termine des FC Bayern in der Übersicht:

Spieltermin Heim Auswärts
1. Mittwoch, 16.09. Olympiakos Piräus - FC Bayern München -:- (-:-)
2. Dienstag, 29.09. FC Bayern München - Dinamo Zagreb -:- (-:-)
3. Dienstag, 20.10. FC Arsenal - FC Bayern München -:- (-:-)
4. Mittwoch, 04.11. FC Bayern München - FC Arsenal -:- (-:-)
5. Dienstag, 24.11. FC Bayern München - Olympiakos Piräus -:- (-:-)
6. Mittwoch, 09.12. Dinamo Zagreb - FC Bayern München -:- (-:-)

mol

 

Das sind die Champions-League-Gegner des FC Bayern

Auch interessant

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare