Haftverlegung möglich

Ex-Knacki: "Es gibt keine Sicherheit für Hoeneß"

+
Uli Hoeneß müsste in rund zwei Wochen seine Haftstrafe antreten. Möglicherweise wird diese Frist aber auch verlängert.

München - Nach der versuchten Erpressung von Uli Hoeneß stellt sich die Frage: Welche folgen hat sie auf dessen anstehende Haftstrafe?

Es war eine Schock-Nachricht, die sich am Dienstagvormittag nicht nur in München wie ein Lauffeuer verbreitete. Uli Hoeneß, der wegen Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe verurteilte Ex-Präsident des FC Bayern, wurde am vergangenen Samstag von einem Ex-Häftling erpresst. Dessen Drohung: Bezahlt Hoeneß nicht die Summe von etwa 200.000 Euro, werde der 62-Jährige im Knast, als auch seine Familie Opfer von Gewalt werden. Der Täter Thomas S. konnte aber noch am selben Tag gefasst werden (wir berichteten).

Der 50-jährige Erpresser wird von einer Nachbarin gegenüber der Bild als "Einzelgänger" und "komischer Typ" bezeichnet. "Im Haus haben sich alle gefürchtet, er war gruselig." Thomas S. saß einige male im Gefängnis, war arbeitslos.

Doch welche Folgen hat dessen versuchte Erpressung für Hoeneß selbst? Der Ex-Präsident der Bayern hatte bereits vor einigen Tagen Einspruch gegen seine Haftstrafe in der JVA Landsberg eingelegt, möchte stattdessen in der JVA Landshut seine Haftstrafe absitzen. Er sieht in Landsberg die Gefahr, dass seine Privatsphäre verletzt werde.

Wie gefährlich könnte es für Hoeneß hinter Gittern weren? Ein Ex-Häftling aus Landsberg beschreibt das Szenario gegenüber der Bild folgendermaßen: "Es gibt keine Sicherheit für ihn, wenn er wie alle anderen behandelt wird."

Rundgang durch Hoeneß-Gefängnis: Bilder

Rundgang durch Hoeneß-Gefängnis: Bilder

Die Polizei dürfte jedenfalls prüfen, welche Insassen in Landsberg eine Gefahr für Hoeneß darstellen könnten. Eine Verlängerung der Haftfrist (also wann Hoeneß einrücken muss) könnte verlängert werden. Aus Sicherheitsgründen wird Uli Hoeneß nach Informationen des Blattes wohl auf eine Reise zum Pokal-Finale nach Berlin am Samstag (im Live-Ticker) verzichten.

fw

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Kommentare