Hopfner wird als Nachfolger gewählt

Bilder: Jubel für Hoeneß - Busserl für Hopfner

1 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
2 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
3 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
4 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
5 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
6 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
7 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.
8 von 59
Der FC Bayern München hat sich am Freitagabend auf seiner außerordentlichen Mitgliedsversammlung von seinem langjährigen Patron Uli Hoeneß verabschiedet. Sein Nachfolger im Amt des Präsidenten, Karl Hopfner, ließ Hoeneß, der als verurteilter Steuersünder von allen Ämtern zurücktrat, eine mögliche Rückkehr offen.

München - Der FC Bayern München hat sich auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung von seinem Präsidenten Uli Hoeneß verabschiedet. Als Nachfolger wurde Karl Hopfner gewählt.

Auch interessant

Meistgesehen

Von Neuer bis Lewandowski: Das sind die Schulabschlüsse der Bayern-Stars
Von Neuer bis Lewandowski: Das sind die Schulabschlüsse der Bayern-Stars
Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise
Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise
Die Bilder der Testspiel-Pleite der Bayern gegen Inter
Die Bilder der Testspiel-Pleite der Bayern gegen Inter
Von einem 15-Jährigen entworfen: FC Bayern präsentiert Champions-League-Trikot
Von einem 15-Jährigen entworfen: FC Bayern präsentiert Champions-League-Trikot

Kommentare