Umfrage

Mit diesem Bayern-Star würden die Deutschen gerne in den Urlaub

+
50 Prozent der Deutschen würden Thomas Müller (r.) gerne mit in den Familienurlaub nehmen.

München - Bei der Frage, mit welchem Fußballer die Deutschen am liebsten in den Urlaub fahren möchten, ist ein Spieler des FC Bayern weit vorne. Da kann nicht mal Cristiano Ronaldo mithalten.

Es geht in den Familienurlaub, und am Frühstückstisch darf ein weiterer Gast Platz nehmen - und zwar ein Fußballstar. Hätten die Deutschen dabei die Wahl, würden sie einen Star des FC Bayern mit in die Ferien nehmen: Knapp 50 Prozent würden den Nationalspieler als Wunsch-Familienmitglied mit in ihren Urlaub nehmen, wie aus einer Umfrage von Deutschlands Ferienhausportal "FeWo-direkt" hervorgeht. Klar, mit dem 26-Jährigen ist gleich ein kleines Unterhaltungsprogramm im Paket inbegriffen. Erst kürzlich sagte er, im DFB-Team für die gute Stimmung zuständig zu sein.

In der Umfrage deutlich hinter Müller liegt dessen Bayern-Teamkollege Robert Lewandowski mit rund acht Prozent auf Platz zwei der Beliebtheitsskala, Rang drei belegt Werbeikone Cristiano Ronaldo (Real Madrid) mit lediglich sieben Prozent der Stimmen.

Im internationalen Vergleich liegt Ronaldo vorn

Sogar im internationalen Vergleich ist Thomas Müller ein begehrter Familienurlaubszuwachs: Jede zehnte befragte Familie würde den deutschen Fußballprofi gern dabei haben, Cristiano Ronaldo schoss mit 22 Prozent der internationalen Stimmen allerdings an die Spitze - gefolgt von Andrés Iniesta vom FC Barcelona.

Befragt wurden im März 2016 von "HomeAway" und FeWo-direkt mehr als 4.300 Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Portugal und den USA zu aktuellen Urlaubsthemen. Durchführung der Umfrage via OnePoll.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung

Kommentare