Tag sechs der US-Tour

FCB in den USA: Lewa angeschlagen, Keeper verletzt

+
Schreckensmoment nach dem Bayern-Training. Robert Lewandowski wurde nach dem Training mit einem Stutzverband am Schienbein gesichtet.

Portland - FC Bayern in den USA: An Tag sechs der US-Tour stehen eine Pressekonferenz mit Pep Guardiola und Franck Ribéry auf dem Programm. Danach wird auf einem Uni-Gelände trainiert.

FC Bayern in den USA: Hier geht's zum Live-Ticker vom Dienstag

+++ Ein ereignisreicher Tag 6 in den USA neigt sich dem Ende zu. Am Dienstag halten wir Sie wie gewohnt in unserem Live-Ticker zur US-Tour des FC Bayern den ganzen Tag und die ganze Nacht über auf dem Laufenden. An Tag 7 stoßen unter anderem die sechs deutschen WM-Fahrer sowie Arjen Robben und Dante zum Team. Außerdem feiert Pierre-Emile Hojbjerg seinen 19. Geburtstag. Und für die FCB-Stars steht ein öffentliches Training auf dem Programm.

Tag 6 der US-Tour des FC Bayern zum Nachlesen

+++ Vorhin konnten wir bei Robert Lewandowski leichte Entwarnung geben. Nun müssen wir leider doch noch schlechte Nachrichten verkünden. Dabei handelt es sich aber nicht um Lewandowski, sondern um Nachwuchstorwart Ivan Lucic. Der 18-jährige soll sich während dem Training einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen haben. Er wird noch vor Ort von Dr. Lutz Hänsel versorgt und soll noch am Mittwoch zurück nach München fliegen. Wir wünschen gute Besserung!

Karl-Heinz Rummenigge im neuen Büro des FC Bayern in New York.

+++ Nun konnte auch endlich Karl-Heinz Rummenigge das neue Büro des FC Bayern in New York besichtigen. So wie es auf dem Bildaussieht, scheint er mit der neuen Dienststelle sehr zufrieden zu sein.

Auf seiner Facebook-Seite postete David Alaba (links) dieses Foto mit Robert Lewandowski (mitte) und Franck Ribery.

+++ Zwischen all den Sponsorenterminen und Trainingseinheiten scheint dennoch Zeit zu bleiben, um die Zeit in Portland auchgenießen zu können. So postete David Alaba dieses Foto, das ihn zusammen mit Robert Lewandowski und Franck Ribery zeigt. Die großen Einkaufstüten lassen uns darauf schließen, dass die Bayern-Stars die freie Zeit am Vormittag wohl dazu genutzt haben, um in Portland ordentlich shoppen zu gehen.

+++ Auch wenn für die Bayern der sechste Tag in Amerika noch nicht zu Ende ist: in unserer Fotostrecke können Sie Tag 6 der FC Bayern-US-Tour noch einmal Revue passieren lassen.

Robert Lewandowski mit einem Stutzverband am Schienbein.

+++ Gerade erreichte uns ein Bild, auf dem Robert Lewandowski mit einem Stutzverband an seinem linken Schienbein zu sehen ist. Dem ein oder anderen Bayern-Fan wird wohl kurz das Herz in die Hose gerutscht sein. Allerdings soll es sich um nichts Schlimmeres handeln. Lewandowski hat scheinbar lediglich einen Schlag abbekommen haben. Also ein mal tief durchpusten!

+++ Training vorbei! Soeben kriegen wir von unserer Merkur-Reporterin Carina Lechner und tz-Reporter Carlos Menzel-Lopez, die für uns in Amerika vor Ort sind, die Information, dass die Trainingssession unter der brennende Sonne von Portland beendet ist. Jetzt geht es für die Bayern-Profis erst mal unter die Dusche.

+++ Schwitzen bis der Arzt kommt! Wir haben soeben die Information bekommen, dass es auch um 17.30 Uhr Ortszeit immer noch an die 30° Celsius in Portland hat. Na dann frohes Schaffen!

Auch ein paar Deutschland-Fans haben den Weg zum Universitätsgelände gefunden und beobachten das Training des FCB-Spieler.

+++ Die Bayern-Spieler haben sich wieder die Trainingsklamottenübergeworfen und schwitzen momentan auf dem Gelände der 'Portland University'. Das Training ist öffentlich.

+++ Schon geht es weiter mit einem Sponsorentermin am adidas Campus. Javier Martinez und Julian Green, der noch eben auf der Pressekonferenz war, befinden sich dort und geben zur Zeit fleißig Autogramme.

+++ Auch am sechsten Tag der US-Tour des FC Bayern wurde in den sozialen Medien wieder fleißig gepostet und getweetet. Hier eine Sammlung der besten Reaktionen.

+++ Das Tagesprogramm des FC Bayern ist noch längst nicht am Ende. In ein paar Minuten werden die Bayern-Stars am adidas Campus von Portland erwartet. Um 2.00 Uhr deutscher Zeit steht zudem noch ein öffentliches Training auf dem Gelände der 'University of Portland'  auf dem Programm.

+++ Auf der kürzlich zu Ende gegangenen Pressekonferenz fielen nicht unbedingt die spektakulärsten Aussagen. Dafür sprachen alle voller Ehrfurcht und Respekt voneinander und von der Vorfreude auf das Spiel.

+++ Mit dieser lustigen Aussage von Henry ist die Pressekonferenz auch schon wieder vorbei.

Thierry Henry auf der PK: "Ronaldo und Messi sind nur Freaks."

+++ Henry ist begeistert von Thomas Müllers Leistung bei der Weltmeisterschaft in Brasilien und sagt dabei: "Ronaldo und Messi sind nur Freaks."

+++ Thierry Henry glaubt an seine Teamkameraden und hat auch schon einen Matchplan für das Spiel gegen den FC Bayern: "Viel trinken und laufen. Man weiß genau wie sie spielen und versucht sie zu stoppen. Sie spielen es trotzdem."

+++ Auch Matt Besler kann es kaum erwarten, gegen die Bayern-Stars zu spielen: "Wir sehen das als große Chance und Erfahrung. Wir freuen uns, gegen so viele Weltklassespieler anzutreten."

+++ US-Nationalspieler Clint Dempsey schlägt in die selbe Kerbe und spricht voller Ehrfurcht von dem FC Bayern: "Wir freuen uns auf die Herausforderung, gegen eines der besten Teams der Welt zu spielen."

+++ Thierry Henry hat großen Respekt vor dem FC Bayern: "Wir spielen gegen eine der besten Mannschaften der Welt!"

+++ Das war es mit den wichtigsten Aussagen der Bayern-Stars. Jetzt geht's weiter mit den Stimmen von Thierry Henry, Clint Dempsey, Matt Besler und Porter, die für die MLS-Auswahl spielen werden.

+++ Nun kommen auch die MLS-Allstars zum Podium und präsentieren zusammen mit den Bayern den offiziellen Fan-Schal des Testspiels.

+++ Auch Pep Guardiola schwärmt von Henry: "Er ist einer der besten Spieler, die der europäische Fußball je hervor gebracht hat." 

+++ Ribery über Thierry Henry: "Er ist ein großer Stürmer, vielleicht der beste der Welt. Ich habe viel von ihm gelernt."

+++ Jetzt kommt auch Franck Ribery zu Wort. Ein Reporter erkundigt sich nach dem Gesundheitszustand von ihm: "Das Wichtigste ist, dass ich wieder gesund bin. Wenn ich auf dem Platz stehe, bin ich glücklich."

+++ Der Bayern-Trainer zu den Wechselgerüchten um Jerome Boateng und dem FC Barcelona: "Dazu kann ich nichts sagen. Aber ich plane zu 100% mit ihm!"

+++ Guardiola auf die Frage, ob ein paar der Weltmeister, die am 6. August zur Mannschaft stoßen, im Testspiel gegen die MLS-Auswahl spielen werden: "Ich werde mit ihnen reden. Aber ich denke nicht, dass sie mehr als 15 Minuten spielen werden. Sie hatten gerade drei Wochen Pause, reisen zwölf Stunden an und deshalb wollen wir kein Risiko eingehen."

16 Kamerateams haben sich für die Pressekonferenz angemeldet.

+++ 16 Kamerateams haben sich übrigens für die Pressekonferenz angemeldet. Der Presseraum bricht aus allen Nähten.

+++ Nachwuchstalent Julian Green ist schon voller Vorfreude auf das Spiel gegen die MLS-Allstars: "Ich treffe ja einige meiner Kollegen aus dem Nationalteam wieder."

+++ Und das erste Statement kommt von Bayern-Coach Pep Guardiola: " Wir sind glücklich hier in Amerika zu sein, um uns mit den besten Spieler der amerikanischen Fußball-Liga MLS zu messen."

+++ So, die Pressekonferenz hat begonnen. Zuerst sind die Bayern dran. Pep Guardiola, Franck Ribery, Julian Green und Robert Lewandowski stehen Rede und Antwort.

+++ Bei der internationalen Pressekonferenz um 13.30 Uhr Ortszeit (22.30 Uhr MESZ) werden Pep Guardiola,  Franck Ribéry, Robert Lewandowski und Julian Green die Bayern vertreten. Für die MLS-Allstar-Auswahl werden Trainer Caleb Porter, Thierry Henry, Clint Dempsey und Matt Besler vor Ort sein.

+++ Update zu dem Trainingssessions am heutigen Tag: Um 17 Uhr Ortszeit (2 Uhr MESZ) findet ein öffentliches Training im Stadion der University of Portland statt. Am Vormittag wird es keine Einheit mehr geben.

+++ Die für den Vormittag angesetzte Trainingseinheit des FC Bayern entfällt! Der Grund dafür ist bisher nicht bekannt. Wir bleiben dran... 

Immer gut gelaunt: David Alaba.

+++ David Alaba wünscht guten Morgen! Im Portland ist es halb acht Uhr morgens und der Österreicher grüßt die Fans daheim: "Wir freuen uns schon, wenn wir euch wieder sehen dürfen in München." Zwar wirkt Alaba noch etwas verschlafen, trotzdem eine nette Geste!

Franck Ribéry mit Trainer Hector Roca im Boxstudio Gleason's.

+++ Franck Ribéry steigt in den Ring! In New York besuchte der Franzose das legendäre Studio Gleason's, in dem bereits Box-Legenden wie Muhammad Ali und Mike Tyson trainiert haben. Franck Ribéry absolvierte eine kleine Einheit mit Coach Hector Roca.

+++ Macht die USA-Reise des FC Bayern sportlich überhaupt Sinn? Jetlag, Zeitverschiebung, PR-Termine - für Trainingseinheiten und vor allem zur Regeneration bleibt nur wenig Zeit. Die Weltmeister werden sogar nur für das Allstar-Spiel eingeflogen, die meisten von ihnen werden keine 24 Stunden in Amerika verbringen. Pep Guardiola gibt sich dazu pflichtbewusst und meint, solche Reisen gehören bei den wichtigsten Vereinen der Welt dazu.

FC-Bayern-Sportvorstand Sammer lobt Badstuber

Robert Lewandowski fühlt sich wohl im Trikot des FC Bayern.

+++ Neuzugang Robert Lewandowski resümiert im Interview seine ersten Wochen beim FC Bayern. "Ich versuche, hier zu lernen und ein noch besserer Spieler zu werden", so der Pole. Lewandowski hat sich gut im Team eingefunden und überzeugte mit vier Toren in seinen ersten vier Spielen. Aber der Stürmer will noch mehr: "Das ist noch nicht mein Limit, ich weiß, das ich noch besser spielen kann." Hier gibt's das komplette Interview zum Nachlesen.

Holger Badstuber (l.) zeigt beim Training vollen Einsatz.

+++ Holger Badstuber zeigt sich nach seiner 19-monatigen Verletzungspause bei den Trainingseinheiten in den USA in bestechender Form und wird dafür von Matthias Sammer gelobt. "Holger ist schon so weit, wie ich es zu diesem Zeitpunkt nicht für möglich gehalten habe", so Sammer. Badstuber selbst reagiert gelassen. "Ich bin jetzt einfach nur froh, dass ich wieder Fußball spielen kann", sagt der Verteidiger des FC Bayern. 

+++ Portland ist nach New York die zweite Station der USA-Reise des FC Bayern. Unterschiedlicher könnten die beiden Städte kaum sein. Doch nach der Hektik der Metropole fühlen sich die Bayern im idyllischen Portland sehr heimisch, wie Mediendirektor Markus Hörwick erklärt.

+++ Und die besten Posts und Tweets vom Sonntag finden Sie hier.

+++ Inzwischen können Sie sich die Bilder des gestrigen Tages hier noch einmal anschauen.

Franck Ribéry wird bei der Pressekonferenz heute Abend neben Pep Guardiola Rede und Antwort stehen.

+++ Auch bei der heutigen Pressekonferenz des FC Bayern wird das Spiel gegen die Allstars Thema sein. Um 22:30 Uhr deutscher Zeit gibt Pep Guardiola vielleicht schon Informationen zum Kader der Bayern bekannt. Dieses Mal ist Franck Ribéry neben Pep bei der PK dabei. Später steht für die Bayern der Besuch des adidas Campus auf dem Programm.

Auf diese Stars trifft der FC Bayern

Alte Bekannte: Mario Götze und Kyle Beckerman werden sich beim Testspiel der Bayern gegen die MLS Allstars wiedersehen.

+++ Das mit Spannung erwartete Spiel des FC Bayern gegen die MLS Allstars steigt zwar erst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, aber MLS hat schon heute den Kader der Bayern-Gegner veröffentlicht. Mit dabei sind namhafte Spieler, zum Beispiel der Franzose Thierry Henry, der für die USA-Auswahl stürmen wird. Für die deutschen Nationalspieler des FCB, die in den kommenden Tagen zur Mannschaft stoßen werden, gibt es ein Wiedersehen mit ihren amerikanischen Kollegen Clint Dempsey und Kyle Beckerman. Auch Landon Donovan, Michael Bradley, Graham Zusi, Tim Cahill und Jermain Defoe sind bei Weitem keine Unbekannten im internationalen Fußball. Den kompletten Kader des MLS-Allstars finden Sie auf der MLS-Homepage.

 +++ Schönen guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker! Während Pep Guardiola und seine Spieler in Portland noch schlafen, versorgen wir Sie auch am sechsten Tag der US-Tour des FC Bayern mit allen Infos und Bildern aus den USA.

Nach der Ankunft in Portland standen gestern neben zwei Trainingseinheiten mehrere Sponsorentermine auf dem Programm. Pep Guardiola trainierte nicht nur seine Bayern, sondern gab bei der Adidas Coaching Session auch drei Jugendmannschaften wertvolle Tipps mit auf den Weg. Claudio Pizarro und Rafinha nahmen an einem PR-Event von Paulaner teil, der US-Nationalspieler Julian Green zeigte sich im T-Mobile Store.

Alle Ereignisse des gestrigen Tages und rund um die US-Tour des FC Bayern können Sie im Ticker noch einmal Revue passieren lassen!

Einen Überblick über die heutigen Termine gibt's in unserer Tabelle

Datum

Uhrzeit USA

(MESZ)

Stadt Event
4. August (Montag)

1.30 p.m.

(22.30 Uhr)

Portland Pressekonferenz vor dem MLS Allstar Game mit Pep Guardiola, Franck Ribéry, Robert Lewandowski und Julian Green
4. August (Montag)

3.30 p.m.

(0:30 Uhr)

Portland Besuch des adidas Campus
4. August (Montag) 5.00 p.m. (2:00 Uhr) Portland Öffentliches Training auf dem Gelände der University of Portland

    

Eine große Übersicht mit allen Infos und Terminen rund um die US-Tour finden Sie hier!

bix/sr/Carlos Menzel-Lopez/Carina Lechner

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare