Neuzugang trifft

Ticker: Bayern siegt deutlich gegen Stuttgart - Neuzugang feiert Tor-Premiere

+
Die Bayern-Spieler bejubeln den Treffer von Thomas Müller zum 3:0.

Der VfB Stuttgart empfängt den FC Bayern München am 2. Spieltag der Bundesliga. Die Schwaben starteten mit zwei Niederlagen, der FCB mit drei Siegen - der Live-Ticker.

VfB Stuttgart - FC Bayern München   0:3 (0:1)

Stuttgart: Zieler - Pavard, Aogo, Baumgartl, Maffeo - Ascacibar, Castro, Gentner (64. Didavi) , Insua, Donis (57. Thommy) - Gomez

VfB-Bank: Grahl - Kempf, Akolo, Gonzalez, Badstuber 

FC Bayern:  Neuer - Kimmich, Hummels, Boateng, Alaba - Goretzka, Thiago, Müller (80. Tolisso), Robben (78. James), Ribery (78. Gnabry) - Lewandowski

FCB-Bank:  Ulreich - Süle, Rafinha - Martinez

Tore:  0:1 Goretzka (37.), 0:2 Lewandowski (62.), 0:3 Müller (76.)

Bes. Vork.: 

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)

>>> Ticker aktualisieren <<<

20.44 Uhr: Hiermit endet unser Live-Ticker vom heutigen Spiel des FC Bayern München. Alle weiteren Nachrichten zum Spiel finden Sie wie gewohnt auf unserem Portal. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen noch einen schönen Samstagabend.

20.34 Uhr: Unterm Strich geht der Erfolg der Bayern auch in dieser Höhe in Ordnung. Stuttgart stand zwar in der ersten Halbzeit bis zum Tor sicher, konnte aber selbst keine offensiven Akzente setzen. Manuel Neuer musste am heutigen Abend keinen einzigen Torschuss parieren. Im zweiten Durchgang gelang es den Bayern dann noch freier aufzuspielen und auch die Angriffe besser auszuspielen. Die zwei weiteren Tore waren beider sehr schön rausgespielt und zeigten die Spielstärke der Münchner erneut auf.

20.22 Uhr: Den ausführlichen Spielbericht zum deutlichen Sieg der Bayern über Stuttgart finden Sie hier.

Schiedsrichter Osmers macht überpünktlich Schluss und beendet dieses Spiel. Der FC Bayern München siegt mit 3:0 gegen den VfB Stuttgart.

FC Bayern siegt ohne Probleme in Stuttgart - einmal gibt es die Note 1, viermal die 2

VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Renate Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Sebastian Gollnow
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Sebastian Gollnow
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pah nke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Renate Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © AFP / Thomas Kienzle
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Der FC Bayern revanchiert sich für die Watschn am letzten Bundesliga-Spieltag 2017/18 und gewinnt beim VfB Stuttgart deutlich - die Bilder und Noten. © dpa / Matthias Balk
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Manuel Neuer: Note 3 © sampics / Sampics
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Joshua Kimmich: Note 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Mats Hummels: Note 3 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Jerome Boateng: Note 2 © sampics / Sampics
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
David Alaba: Note 3 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Leon Goretzka: Note 1 © sampics / Sampics
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Thiago: Note 2 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Arjen Robben: Note 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
ab 78. James Rodriguez: o.B. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Thomas Müller: Note 2 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
ab 80. Corentin Tolisso: o.B. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Franck Ribéry: Note 2 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
ab 78. Serge Gnabry: o.B. © sampics / Sampics
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München, Bilder und Noten
Robert Lewandowski: Note 3 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.

90. Minute: Zieler zeigt noch einmal sein Können. Erst pariert der VfB-Keeper einen Flachschuss von James, der in den Strafraum eingedrungen war und nur wenige Sekunden später einen Schuss von Kimmich aus 16 Metern bärenstark. Am Torwart lag es heute definitiv nicht.

90. Minute: Die letzte Spielminute läuft. Manuel Neuer fängt nach langer Zeit mal wieder einen weiten Ball ab. Ein Höhepunkt an seinem heutigen Arbeitstag.

88. Minute: Eine nette Statistik für alle Bayern-Fans: Goretzka, Müller und Lewandowski erzielten nicht nur die Tore für die Münchner sondern bereiteten jeweils auch noch einen Treffer vor. Zwei Scorerpunkte werden also jeweils auf den Konten der drei Männer des Spiels gut geschrieben.

83. Minute: Es sind zwar noch sieben Minuten zu spielen, aber man muss sich nicht all zu weit aus dem Fenster lehnen, um hier einen Bayern-Sieg zu prophezeien. Stuttgart hat es über das gesamte Spiel hinweg nicht geschafft gefährliche Offensiv-Akzente zu setzen und wirkt nach dem 3:0 auch endgültig niedergeschlagen. Die Erfolgsserie von Niko Kovac scheint wohl weiter zu gehen.

81. Minute: Die letzten zehn Minuten laufen. Tolisso übernimmt jetzt den defensiven Part im zentralen Mittelfeld und wird von Goretzka und Thiago flankiert. 

80. Minute: Und gleich der dritte Wechsel bei den Bayern. Coco Tolisso betritt für Müller das Feld, der mit zwei Torbeteiligungen erneut ein starkes Spiel bestritten hat.

78. Minute: Doppelwechsel bei den Bayern. James kommt für Arjen Robben und Serge Gnabry darf sein Bundesliga-Debut für die Bayern feiern. Für den Neuzugang verlässt Ribery das Feld. Auch Stuttgart bringt mit Akolo einen neuen Mann für Gonzalo Castro.

76. Minute: Und das nächste Tooooooooor für den FC Bayern. Kimmich flankt von der rechten Seite an die Strafraumkante, wo Lewandwoski den Ball wunderschön per Hacke auf Thomas Müller verlängert kann. Der Nationalspieler dreht sich im 16er mit der Kugel am Fuß und schiebt ins untere linke Eck ein. SCHÖNES TOR.

75. Minute: Hummels schickt aus dem Rückraum Kimmich auf der rechten Seite, der den Ball direkt hinter die Abwehr schlägt, wo Lewandwoski das Spielgerät annimmt und auf den Alaba ablegt. Der Österreicher schafft es aus spitzem Winkel nicht den Ball im Tor unterzubringen, aber das Zusammenspiel des Deutschen Meistes kann sich sehen lassen.

71. Minute: Der VfB wird derweil mutiger und ist häufiger in der Hälfte der Münchner anzutreffen. Zu richtig gefährlichen Aktionen kamen die Stuttgarter aber noch nicht. Bis jetzt ist es ein ruhiger Arbeitstag für Manuel Neuer.

70. Minute: 70 Minuten durch und beim FC Bayern steht noch immer die Startelf auf dem Feld. Wann zieht Niko Kovac seinen erste Wechseloption?

69. Minute: Maffeo dringt über die rechte Seite in den Bayern-Strafraum ein, wo Hummels zur Grätsche ansetzt und den Ball trifft. Maffeo geht ebenfalls zu Boden und das Stadion fordert lautstark einen Elfmeter, doch Osmers stand gut und lässt das Spiel weiterlaufen. Richtige Entscheidung.

65. Minute: Zweiter Wechsel beim VfB. Neuzugang Didavi kommt für Kapitän Christian Gentner.

62. Minute : Und da ist das verdiente 2:0. Schöner spielöffnender Pass von Boateng auf Thomas Müller, der das Spielgerät mit einem ebenso schönen Pass auf Leon Goretzka weiterleitet. Der Torschütze zum 1:0 lässt den Ball elegant zu Lewandwoski prallen, der Zieler mit einem Schuss durch die Beine von Baumgartl bezwingen kann. Ein stark herausgespielter Treffer.

57. Minute: Erster Wechsel beim VfB. Thommy kommt für Donis, was den Fans im Stadion böse aufstößt. Unterdessen macht sich die Bayern-Bank an der Seite warm.

56. Minute: Und die nächste gute Chance. Robben flankt den Ball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, wo Hummels eingelaufen war und wuchtig auf das Tor köpft. Zieler zeigt erneut einen starken Reflex gegen Bayerns Nr. 5 und kann parieren. 

55. Minute: Schöner Spielzug der Münchner. Robben zieht in den Strafraum ein und legt den Ball anschließend zurück auf Müller, der das Spielgerät direkt und flach in die Mitte bringt, wo Lewandowski ebenfalls direkt abschließt, jedoch das Tor knapp verfehlt. Ein 2:0 wäre hier mehr als verdient.

53. Minute: Goretzka macht ein bockstarkes Spiel. Kimmich tritt eine Ecke vors Tor, wo erneut der Neuzugang am höchsten steigt und den Ball knapp am Kasten von Zieler vorbeiköpft. 

52. Minute: Stuttgart macht unterdessen da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. Hinten sicher stehen und auf Konter hoffen. Irgendwann muss die Korkut-Truppe aber offensiver werden.

49. Minute: Aogo foult Goretzka im Mittelfeld. Freistoß für die Bayern aus gut und gerne 35 Metern. Alaba tritt den ruhenden Ball direkt auf das Tor und das nicht ungefährlich. Der Direktschuss überrascht Zieler und schlägt gegen den linken Pfosten. Da hat Stuttgart Glück gehabt. 

48. Minute: Ebenfalls auf der Bank sitzt übrigens auch Bayerns einziger Weltmeister. Corentin Tolisso kauft genüsslich auf seinem Kaugummi und scherzt mit „Banknachbar“ Rafinha.

46. Minute: Niko Kovac wartet erst einmal ab und schickt die Bayern ohne Veränderung zurück aufs Feld. Auch der VfB bleibt unverändert.

Der Ball rollt wieder.

Halbzeit: Interessant zu sehen wird in der zweiten Halbzeit sein, ob Niko Kovac seine Mannschaft noch mit offensiven Wechseln verstärken wird. Serge Gnabry könnte heute sein Bundesliga-Debut für die Münchner feiern und auch James Rodriguez wünscht sich sicherlich etwas mehr Spielzeit. Gleich beginnt der zweite Durchgang.

Halbzeit: Zurück zum heutigen Spiel. Man muss den Stuttgartern ein Kompliment machen, denn sie verteidigen konsequent und hochkonzentriert und haben es den Bayern extrem schwer gemacht vor das Tor zu kommen. Offensiv macht der VfB aber viel zu wenig und überlässt den Münchnern den Ball. Satte 75 Prozent Ballbesitz unterstreichen diese Tatsache deutlich. Der FCB hatte in der ersten halben Stunde große Probleme, gefährliche Offensiv-Aktionen zu kreieren, führt aber durch den Treffer von Goretzka aus der 38. Minute dennoch verdient. 

Halbzeit: Stichwort Transfers. Ein Nachwuchsspieler des FC Bayern hat den Verein am heutigen Samstag per Leihe verlassen. Alle Informationen erhalten Sie hier.

Halbzeit: Vor dem Spiel äußerte sich Sportvorstand Hassan Salihamidzic zu einem potenziellen Wechsel von Weltmeister Benjamin Pavard zum FC Bayern München. Hier können Sie nachlesen, was Brazzo zu sagen hatte.

Pause in Stuttgart.

45. Minute: Der Treffer hat dem Spiel definitiv gut getan. Stuttgart muss jetzt mehr nach vorne spielen, um hier etwas Zählbares mitzunehmen. Das bietet den Bayern wiederum mehr Räume für ihre offensiven Versuche.

45. Minute: Jetzt kommt auch Stuttgart mal wieder in den Angriff. Donis treibt den Ball über die rechte Seite, kann aber von Alaba entschleunigt und gestoppt werden. 

44. Minute: Alaba flankt das Leder von der linken Seite in den Strafraum. Goretzka steigt am höchsten und legt auf Müller ab, der denn Ball direkt nimmt und deutlich über das Tor jagt. 

41. Minute: Endlich mal eine gefährliche Ecke für die Bayern. Zieler wird von Hummels per Kopf geprüft, ist aber wach und kann parieren.

40. Minute: Nächste gute Chance für München. Wieder ist es Goretzka und wieder peilt der Neuzugang das rechte untere Eck an, verzieht den Ball jedoch dieses Mal am Tor vorbei.

37. Minute: Toooooooor für den FC Bayern München. Und da ist es passiert. Müller treibt den Ball an die Strafraumkante der Stuttgarter und bringt das Leder zu Goretzka. Der nimmt das Spielgerät technisch hochwertig mit dem linken Fuß an und schließt sofort mit rechts ab. Der Schuss schlägt im unteren rechten Eck des Tores ein. Da war nicht viel zu machen für Zieler.

33. Minute: Nach Ecken steht es inzwischen 7:0 für die Gäste. Kein einziger ruhender Ball war aber wirklich gefährlich bisher. Zur Halbzeit könnte ein Wechsel etwas mehr kreative Ideen für die Offensive bringen. James und Gnabry sind die zwei Namen, die einem da zuerst ins Auge springen. Mal sehen, ob Niko Kovac reagiert.

31. Minute: Aufbauspiel der Münchner. In der eigenen Hälfte wird kein Bayern-Spieler angegriffen. Die Stuttgarter ziehen sich einfach in die eigene Hälfte zurück und lassen die Bayern kommen. Und der FCB kommt. Dieses Mal über Ribery, der von der linken Seite in die Mitte zieht und einen Ball in Richtung Tor bringt, der weder Flanke noch Torschuss ist. Schade, der Lauf zuvor war nicht schlecht vom Franzosen. So gibt es Abstoß für Stuttgart.

29. Minute: Gute Aktion vom VfB. Ascacibar legt im Strafraum der Münchner ab für Gomez, der dann zu lange zögert, ob er nun schießen oder passen soll und letztendlich den Ball verstolpert. 

26. Minute: Der FC Bayern macht aber dennoch einen guten Eindruck. Bei einem Ballverlust laufen die Münchner sofort die Stuttgarter an und können sich so oft das Leder sofort zurück erkämpfen. Alles was fehlt ist ein bisschen mehr offensive Kreativität beim Deutschen Meister.

23. Minute: Nächste Halbchance für den FC Bayern. Kimmich flankt von der rechten Seite vors Tor, wo Müller per Kopf abschließt. Der Ball geht jedoch einen guten Meter am Tor vorbei. Wirklich gefährlich war auch diese Aktion nicht.

22. Minute: Ebenfalls altbekannt ist für den FC Bayern die Taktik des Gegners. Hinten souverän stehen und bei Ballgewinn blitzschnell umschalten. Letzteres gelingt dem VfB noch nicht.

19. Minute: Der FC Bayern kämpft mit einem alt bekannten Problem. Die Ecken des Deutschen Meisters kommen nicht gefährlich genug, soeben verpufft der fünfte Eckstoß, ohne ernsthafte Gefahr für Zieler zu bringen. 

17. Minute: Erste Halbchance für den FC Bayern. Kimmich nimmt eine Ribery-Flanke volley und bringt ordentlich Druck hinter den Ball. Pavard steht instinktiv richtig und kann gar nicht anders, als den Schuss blocken. Der hätte wohl gepasst.

16. Minute: Ein wirklich schönes Spiel sehen die Zuschauer in der Mercedes-Benz-Arena bis hierhin noch nicht. Zu defensiv stehen hierfür die Stuttgarter und zu wenig fällt dem FC Bayern bisher gegen diese Taktik ein.

13. Minute: Pavard fällt Müller auf der rechten Seite. Da kann man schon mal eine Karte für geben. Schiedsrichter Osmers belässt es aber bei einer Ermahnung. Den fälligen Freistoß tritt Kimmich in den Strafraum, wo Stuttgart klären kann und einen Konter einleitet. Diesen bekommt die Bayern-Defensive aber in den Griff. 

12. Minute: Aber auch die Bayern stehen sehr sicher in den ersten elf Minuten. Stuttgart zieht sich bei Ballbesitz des Rekordmeisters weit in die eigene Hälfte zurück und lässt Hummels und Boateng das Spiel aufbauen.

10. Minute: Robben lässt Insua auf der rechten Seite alt aussehn, kann dann jedoch nicht in die Mitte ziehen und muss den Ball zurück legen. Die Stuttgarter stehen extrem kompakt vor dem eigenen Tor. Da wird ein Durchkommen nicht leicht für die Bayern werden.

8. Minute; Offensivaktionen sind nach acht Minuten noch keine zu vermerken. Eine Thiago-Ecke klärt Zieler soeben vor Lewandowski und auch die anschließende Flanke von Kimmich, kann der Keeper festhalten.

7. Minute: Insua tankt sich auf der linken Seite gegen zwei Gegner durch, wird dann jedoch von Boateng gestoppt. Dieses Mal auch fair und ohne Foul.

5. Minute: Foulspiel Boateng an Insua. Freistoß für den VfB von der linken Seite, den allerdings keiner wirklich erreichen kann. Abstoß.

5. Minute: Thiago verliert im Zentrum den Ball, aber Kimmich kann entschärfen. Stuttgart versucht heute wohl auf schnelle Konter zu gehen.

4. Minute: In den ersten Minuten sieht es danach aus, dass Thiago den defensiven Part im Mittelfeld übernimmt. Goretzka und Müller bilden die Offensiven Elemente im Zentrum. 

2. Minute: Bayern übernimmt sofort die Kontrolle in diesem Spiel und erhält schon nach einer Minute die erste Ecke. Diese wird kurz ausgeführt, kann jedoch von Stuttgart entschärft werden.

Los geht‘s. Der Ball rollt.

18.29 Uhr: Die Platzwahl entscheidet Manuel Neuer für sich. Der VfB Stuttgart wird also anstoßen. Es kann los gehen. 

18.28 Uhr: Es ist angerichtet. Beide Teams betreten angeführt von den Kapitänen Manuel Neuer und Christian Gentner den Platz und warten auf die Platzwahl. Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Harm Osmers aus Hannover.

18.25 Uhr: Auffällig in der Aufstellung der Bayern ist, das Kovac erneut auf Ball-Zauberer James Rodriguez verzichtet. Der Kolumbianer kam auch schon gegen die TSG Hoffenheim nur von der Bank und hatte das Nachsehen hinter Müller und Thiago.

18.13 Uhr: Keine 20 Minuten mehr, dann beginnt das Topspiel in der Fußball-Bundesliga. Bei den Bayern feiert übrigens ein Fan-Liebling heute ein Jubiläum. Frank Ribery, Europas Fußballer des Jahres 2013, bestreitet sein 250 Bundesliga Spiel.

18.07 Uhr: Kurzer Erinnerung. Der Trainer des FC Bayern München heißt Niko Kovac. Die Kollegen von Sky sehen wohl noch einen anderen Coach an der Seitenlinie des Rekordmeisters.

18.00 Uhr: Niko Kovac trat soeben an die Mikrofone des Fernsehsenders Sky und hat sich über verschiedene Thema geäußert.

Über die Position von Leon Goretzka: „Er soll sowohl die Acht, als auch die Sechs spielen. Leon ist eins sehr laufstarker Spieler, der balltechnisch sehr gut ist. Ich erwarte von ihm, dass er mit dem Ball nach vorne geht, aber auch hinten bleibt, wenn wir den Ball nicht haben.“

Über das Fehlen von Sandro Wagner: „Das war eine schwierige Entscheidung. Nach dem Ausfall von Kinsgsley haben wir außen nur noch zwei Spieler gehabt. Dann kam Serge zurück und wir haben uns überlegt, dass wir noch einen Spieler für die Außenbahn brauchen.“

Über Thomas Müller: „Solch ein Spielertypen hatte ich noch nicht. Ich habe ihn immer angeschaut0 und bewundert. Den kannst du als Verteidiger gar nicht richtig packen.“

17.46 Uhr: Vergeblich suchen die Bayern-Fans heute auch nach Holger Badstuber in der VfB-Startelf. Der ehemalige Münchner Fan-Liebling nimmt nach einer durchwachsenen Leistung im ersten Saisonspiel zunächst auf der Bank Platz.

17.44 Uhr: Die Stuttgarter laufen in der heutigen Partie wohl mit einem 4-5-1 auf. Neuzugang Gonzalo Castro wird gemeinsam mit Santiago Ascacibar die Mittelfeldzentrale übernehmen, während Mario Gomez die einzige Spitze bildet. Die Stuttgarter legen wohl einen großen Wert auf ihre Defensive. Besonderes Augenmerk kann man heute auf Anastasios Donis richten. Der Offensivspieler ist der einziger Akteur in der Stuttgart-Startelf, der beim 4:1 für die Schwaben in der vergangenen Saison traf. Akolo, der damals das 3:1 markierte, sitzt zunächst auf der Bank und Doppeltorschütze Daniel Ginczek spielt mittlerweile in Wolfsburg.

17.37 Uhr: Ein weitere Neuzugang der Münchner, Serge Gnabry, wird zunächst auf der Bank Platz nehmen. Der Youngster, der eigentlich auf der Außenbahn zuhause ist, wurde in der Vorbereitung von Kovac auch oft als hängende Spitze eingesetzt, ein Wechsel ins Sturmzentrum ist also auch denkbar. Gerade weil mit Sandro Wagner, der einzige Mittelstürmer der Bayern neben Robert Lewandowski nicht im Kader ist. 

17.28 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern München ist da und Trainer Niko Kovac hat sich für drei Wechsel im Verlgeich zum Hoffenheim-Spiel entschieden. Arjen Robben ersetzt den verletzen Kingsley Coman, Mats Hummels bekommt in der Innenverteidigung den Vorzug vor Niklas Süle und Neuzugang Leon Goretzka rutscht für Javi Martinez in die erste Elf.

17.18 Uhr: Der VfB ist da. Vor ein paar Minuten kam der Mannschaftsbus mitsamt dem Team von Trainer Tayfun Korkut an der Mercedes-Benz Arena-an.

16.31 Uhr: Noch knapp zwei Stunden bis zum Beginn des Bundesliga-Topspiels zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München. Vor dem Stadion finden sich schon die ersten Fans der Mannschaften ein und können dort mitunter auch die hohe Kunst der schwäbischen Dichtung erleben. Ein 4:1 gegen den Deutschen Rekordmeister aus München, so geschehen am 34. Spieltag der vergangen Saison, ist den Schwaben schon mal einen gewitzten Fan-Schal wert. Die Bayern-Fans können es aber wohl mit Humor nehmen, gerade wenn es heute Abend eine Revanche für die Pleite gibt.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Abendspiel des zweiten Spieltags der Fußball-Bundesliga. Der VfB Stuttgart empfängt den FC Bayern München. Im Südschlager sind die Rollen klar verteilt: Der FC Bayern startete mit drei Siegen in die Saison, der VfB Stuttgart mit zwei Niederlagen. Alles andere als ein Sieg für die Roten wäre also eine Überraschung. Falls Sie nicht nur unseren Live-Ticker lesen, sondern nebenher auch noch das Spiel anschauen möchten, erklären wir Ihnen, wie Sie VfB Stuttgart gegen FC Bayern live im TV sehen können.

Vorbericht: FC Bayern startet stark in die Saison - VfB strauchelt

Stuttgart - Ein ungleiches Kräfteverhältnis im Südschlager: Im Supercup wurde die Eintracht aus Frankfurt vom FC Bayern klar mit 5:0 vom Platz gefegt, im Pokal gelang ein knapper Sieg gegen den SV Drochtersen/Assel und in der Bundesliga schlugen die Roten die TSG Hoffenheim mit 3:1. Der VfB Stuttgart verlor dagegen gegen Hansa Rostock im Pokal mit 0:2 und hatte auch in der Bundesliga gegen Mainz 05 mit 0:1 das Nachsehen. Für das Team von Tayfun Korkut kommt der Rekordmeister aus München also denkbar ungelegen. Und nur einen Spieltag später müssen die Schwaben dann zum Baden-Schwaben-Duell nach Freiburg - auch das ist keine allzu tolle Aussicht. 

Gegen die Roten wird es für den Klub von Ex-Bayer Holger Badstuber also schwer. Zwar läuft beim Team von Niko Kovac noch längst nicht alles rund, doch gewonnen wird trotzdem - wenn dann die spielerische Komponente auch noch passt, wird es wohl für alle Bundesliga-Konkurrenten schwer, gegen den Rekordmeister etwas mitzunehmen. Bitter für den FC Bayern: Nach einem rüden Foul an Kingsley Coman in der Partie gegen Hoffenheim fällt der Franzose mit einem erneuten Syndesmosebandriss für eine lange Zeit aus

Der Flügelflitzer hatte gegen die Mannen von Julian Nagelsmann einen besonders guten Eindruck gemacht und die Abwehr der Sinsheimer ein ums andere Mal schwindlig gespielt. Ein Vorteil für den VfB Stuttgart? Die Schwaben können jedenfalls ihrerseits auf den kompletten Kader zurückgreifen. Außer Ersatztorwart Alexander Meyer, der mit einem Kreuzbandriss noch länger ausfallen wird, stehen Trainer Korkut alle Spieler zur Verfügung. 

Auf Seiten der Roten steht Niko Kovac nun auch der wieder genesene Flügelstürmer Serge Gnabry zur Verfügung. Dieser durfte beim Abschiedsspiel von Bastian Schweinsteiger Spielpraxis sammeln und machte mit einem Tor gleich wieder auf sich aufmerksam. Wer setzt sich im Süd-Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München durch? Hier in unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sdm

Auch interessant

Meistgelesen

Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Neue Details zur Verletzung von Niklas Süle - Matthäus widerspricht Hoeneß
Neue Details zur Verletzung von Niklas Süle - Matthäus widerspricht Hoeneß
Holt Bayern trotz Hoeneß-Dementi einen Süle-Ersatz? Die Spur führt zu einem Weltmeister
Holt Bayern trotz Hoeneß-Dementi einen Süle-Ersatz? Die Spur führt zu einem Weltmeister
Kovac wieder in einer Herbstkrise: Nachfolge-Kandidat antwortet vielsagend
Kovac wieder in einer Herbstkrise: Nachfolge-Kandidat antwortet vielsagend

Kommentare