34. Bundesliga-Spieltag

Youngster überragt in Wolfsburg - FC Bayern feiert Sieg über die Wölfe in „merkwürdiger Atmosphäre“

Zum 30. mal Deutscher Meister. Am Samstag wollen die Bayern die Schale in den Himmel recken. 
+
Zum 30. mal Deutscher Meister. Am Samstag wollen die Bayern die Schale in den Himmel recken. 

Der FC Bayern gastiert am letzten Spieltag der Fußball-Bundesligaheute beim VfL Wolfsburg. So sehen Sie den neuen Deutschen Meister live im TV und im Live-Stream.

  • In der Fußball-Bundesliga steht heute der 34. und letzte Spieltag bevor.
  • Der neue Meister FC Bayern spielt gegen den VfL Wolfsburg.
  • Das Spiel und die Meisterfeier können Sie heute live im TV und im Live-Stream verfolgen.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt des FC Bayern gibt es in unserer App.

DFB-Pokal-Finale: FC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen im Free-TV und im Live-Stream

Update vom 29. Juni 2020: Der FC Bayern München trifft im DFB-Pokal-Finale auf Bayer 04 Leverkusen und will den nächsten Titel holen. So sehen Sie das Spiel zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 27. Juni: Wow! Das war eine Starker Auftritt des FC Bayern beim VfL Wolfsburg. Michael Cuisance erzielte ein absolutes Traumtor und führte der Rekordmeister so zum 4:0-Sieg über die Wölfe. Wer warf für Sie der beste Spieler des FC Bayern*? 

Im Anschluss an die Partie bekam der Rekordmeister die Meisterschale überreicht. Dort gab es dann emotionale und bemerkenswerte Worte

„Liebe Spieler des FC Bayern München. Das ist ein besonderer Moment“, sagte Christian Seifert vor der Übergabe der Schale: „Das ist aber auch ein sehr seltsamer Moment. So eine Saison haben alle noch nicht erlebt. Keine Zuschauer, kein Jubel, keine Pfiffe - das ist eine merkwürdige Atmosphäre. Aber dass wir heute unsere Meisterschaft beenden, ist eine ganz große Leistung.“

Anschließend bedankte sich der DFL-Boss bei allen Beteiligten, die dafür sorgten, dass die Liga nach der Corona-Pause noch abgeschlossen werden konnte. „Ich möchte mich bei allen bedanken: bei den Clubs, bei den Spielern, bei den Fans - ohne sie wären wir heute nicht hier. Ich weiß, dass alle Mannschaften in den letzten Wochen versucht haben, unter den kompliziertesten Bedingungen Höchstleistungen zu bringen. Damit habt Ihr dazu beigetragen, dass alle 36 Clubs der DFL diese Phase der Krise überstanden haben“, so Seifert: „Ja, es sieht anders aus, es sieht hört sich anders an, und es fühlt sich anders an. Aber das war die einzige Bundesliga, die möglich war. Und die neue Saison wird mindestens zu Beginn noch genauso aussehen.“

VfL Wolfsburg - FC Bayern: Bekommen die jungen Spieler eine Chance?

Update vom 27. Juni 2020: Im Vergleich zum Spiel gegen den SC Freiburg ist anzunehmen, dass Manuel Neuer ins Tor der Münchner zurückkehrt, nachdem Ullreich gegen Freiburg sein Abschiedsspiel bekommen hat. Zudem wird der zuletzt gesperrte Davies voraussichtlich in die Startformation zurückkehren. Flick gab zudem bekannt, dass Real Madrid-Leihe Odriozola zu einem Startelf-Einsatz kommen wird. Ob es für die angeschlagenen Gnabry und Alaba für die erste Elf reicht, ist dagegen eher ungewiss. Mit einer großen Rotation ist generell nicht zu rechnen. Die jungen Wilden um Zirksee, Richards oder Batista-Meier müssen sich wohl mit der Ersatzbank begnügen. Beim VFL Wolfsburg sind keine größeren Änderungen im Vergleich zum Schalke-Sieg zu erwarten. Wer tatsächlich spielt, ist ab 15.30 Uhr live im TV und im Live-Stream zu sehen.

VFL Wolfsburg - FC Bayern: Die voraussichtliche Aufstellung beider Teams

VfL Wolfsburg: Casteels - Mbabu, Pongracic, Brooks, Roussillon - Guilavogi, Arnold, Schlager - Steffen, Brekalo - Weghorst

FC Bayern München: Neuer - Odriozola, Pavard, Boateng, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

VfL Wolfsburg - FC Bayern: Bilanz spricht für die Bayern - heute Übertragung im TV und Live-Stream

Update vom 26. Juni 2020, 12.18 Uhr: Die Rollen sind im letzten Bundesliga-Spiel der Saison klar verteilt. In bisher 52 Duelle gab es 51 Bayern-Siege, sechs Unentschieden und lediglich fünf Wolfsburger Erfolge. Ein Hoffnungsschimmer ist lediglich, dass die Wölfe alle fünf Siege daheim einfahren konnten.

Doch ein weiterer Sieg scheint schwierig, zumal  sich die Bayern trotz vorzeitiger Meisterschaft auch zuletzt gegen Freiburg weiterhin Sieges-hungrig präsentiert haben. 12 Siege in Serie hat der deutsche Rekordmeister zuletzt in der Bundesliga eingefahren, während der VfL Wolfsburg seit der Corona-Pause eher eine sportliche Achterbahnfahrt durchlebt. Zuletzt konnte man aber immerhin die krisengeplagten Schalker 4:1 bezwingen.

Update vom 25. Juni 2020: Ob in München oder zuhause in Wolfsburg - für den VfL gabs gegen die Bayern in der Vergangenheit wenig zu holen. Das bestätigt auch der Blick auf die letzten direkten Duelle. 

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

21. Dezember 2019

Bundesliga

FC Bayern

VfL Wolfsburg

2:0

9. März 2019

Bundesliga

FC Bayern

VfL Wolfsburg

6:0

20. Oktober 2018

Bundesliga

VfL Wolfsburg

FC Bayern

1:3

17. Februar 2018

Bundesliga

VfL Wolfsburg

FC Bayern

1:2

22. September 2017

Bundesliga

FC Bayern

VfL Wolfsburg

2:2

VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München: Bundesliga-Übertragung im TV und Live-Stream

Meldung vom 24. Juni 2020:

München - Der FC Bayern will sich nach einer erfolgreichen Bundesliga-Saison standesgemäß mit einem Sieg verabschieden, während der VfL Wolfsburg den sechsten Tabellenplatz absichern möchte. Ein Schaulaufen oder ein müder Sommer-Kick sind in Wolfsburg also nicht zu erwarten. 

Zum achten Mal in Folge wird der alte und neue Titelträger, der FC Bayern München, die Schale in den Himmel recken. Anders als in den meisten anderen Spielzeiten war die Meisterschaft für den Rekordmeister lange keine Selbstverständlichkeit. Starke Konkurrenz aus Dortmund und Leipzig sowie eigene Probleme unter Ex-Trainer Nico Kovac brachten die Bayern außer Tritt. Doch mit der Übernahme von Hansi Flick starteten die Bayern eine Siegesserie und haben nun gegen Wolfsburg die Chance, die komplette Rückrunde ungeschlagen abzuschließen. Für die Münchner wäre es sogar möglich, ihren eigenen Bundesliga-Torrekord von 101 Treffern zu erreichen. Aktuell stehen 96 Tore zu buche. 

Dank Hansi Flick wieder in der Erfolgsspur. Der FC Bayern feiert seinen 30. Meistertitel

VfL Wolfsburg - FC Bayern: Krallen sich die Wölfe den sechsten Platz?

Deutlich mehr als eine Siegesserie und ein würdiger Saisonabschluss steht für Gastgeber Wolfsburg auf dem Spiel. Der aktuelle Tabellen-Sechste will seine Position gegen das punktgleiche Hoffenheim verteidigen. Mit einem Sieg könnten sich die Wölfe lästige Europa-League-Qualifikationsrunden in der neuen Saison ersparen. Der direkte Konkurrent hat am Samstag in Dortmund jedoch ebenfalls eine schwere Aufgabe vor sich. Da sich die Pokalfinalisten Bayern München und Bayer Leverkusen bereits auch über die Bundesliga einen sichereninternationalen Platz sichern konnten würde Platz sieben für die EL-Qualifikationsrunde in jedem Fall reichen. 

Anpfiff der Bundesliga-Partie VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München ist am Samstag, 27. Juni 2020, um 15.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Bundesliga-Übertragung heute live im TV bei Sky

  • Der Bundesliga tipico Countdown startet um 13.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD. 
  • Moderatorin ist Esthar Sedlaczek, das Experten-Duo bilden Dietmar Hamann und Lothar Matthäus.
  • Pay-TV Sender Sky überträgt die Partie live ab 15.15 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 2 HD.
  • Der Anpfiff erfolgt um 15.30 Uhr - Kommentator Marcus Lindemann.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link). 

VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Bundesliga-Übertragung heute im Live-Stream bei Sky Go

VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Die Bundesliga bei uns im Live-Ticker

Selbstverständlich halten auch wir Sie mit unserem Bundesliga-Live-Ticker auf dem Laufenden. Neben zahlreichen Hintergrund-Informationen werden Ihnen auch alle Spielszenen übermittelt. So verpassen Sie garantiert kein Tor, wenn sich der FC Bayern aufmacht, den eigenen Tor-Rekord aus der Saison 1971/72 zu jagen. 

Für andere Vereine geht es an diesem Wochenende noch um alles. Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf befinden sich im Abstiegskampf. Nur eine Mannschaft kann noch die Relegation 2020 erreichen die Chance auf den Klassenerhalt wahren. Die andere Mannschaft wird aus der Bundesliga absteigen.

Auch interessant

Meistgelesen

Für „heikle“ Position: FC Bayern soll begehrten Franzosen auf dem Schirm haben - ein Haken fällt sofort auf
Für „heikle“ Position: FC Bayern soll begehrten Franzosen auf dem Schirm haben - ein Haken fällt sofort auf
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher
Er ist ganz neu in Dortmund: BVB-Star schießt gegen den FC Bayern - „Sie sind ...“
Er ist ganz neu in Dortmund: BVB-Star schießt gegen den FC Bayern - „Sie sind ...“
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic

Kommentare