"... so säh' unser Sohn aus!"

Video: Comedian rappt mit Silbermond über Thomas Müller

München - Comedian Luke Mockridge hat zusammen mit der Band Silbermond seinem Lieblingsspieler Thomas Müller vom FC Bayern ein gefühl- und humorvolles Lied gewidmet.

Comedian Luke Mockridge ist bekennender Fan des FC Bayern. Seit März 2015 hat der 27-Jährige auf Sat.1 seine eigene wöchentliche Late-Night-Show "Luke! Die Woche und ich". Und im Rahmen dieser Sendung widmete der Sohn des kanadischen Schauspielers und Kabarettisten Bill Mockridge und der italienischen Schauspielerin und Kabarettistin Margie Kinsky seinem Idol Thomas Müller einen Song, den er zusammen mit der bekannten Band Silbermond aufführte.

Vorbild des Songs ist der Titel "Stan" von Eminem und Dido, der sich im Jahr 2000 fast fünf Monate in den Top 100 der deutschen Single-Charts hielt. Thema des Titels ist die unerhörte Liebe eines Fans, der vergeblich auf eine Antwort seines Idols wartet, der sich im Laufe des Liedes zu einem Stalker entwickelt. Ähnlich gestaltet sich auch die Version von Mockridge für den Bayern-Star - allerdings natürlich mit deutlich mehr Humor. Ein Auszug:

"Ich kenn auch wen, der Müller heißt, ist das nicht ein Zufall?
Egal, ich find dich wirklich cool, so wie du spielt keiner Fußball!
Ich hab tausende Poster von dir, bin dein größter Fan.
Ich bin Stalker oder so, ich will dich einfach nur mal sehen.
Wenn ich irgendwann mal vor dir stehe, krieg ich bestimmt keinen Ton raus,
hab uns beide mit einer App gemorpht und so säh' unser Sohn aus."

Ein Song für Thomas Müller! Nachdem Luke seinem Lieblings-Fußballer so nah war, kann und will er nicht aufgeben. Daher...

Posted by LUKE! Die Woche und ich powered by MySpass on Montag, 28. März 2016

Zuletzt kommentierte Mockridge sogar ein Spiel des Rekordmeisters live. Beim Gastspiel des FC Bayern beim 1. FC Köln saß er am Mikrofon des Internet-Radiosenders Sport1.fm.

fw

Rubriklistenbild: © Screenshot Sat.1

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

13,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l …

26,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare