"Großer CL-Favorit"

Völler kapituliert vor dem FC Bayern

+
Rudi Völler sieht den FC Bayern als großen CL-Favoriten.

München - Rudi Völler, Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen, war am Sonntag zu Gast in „Der Volkswagen Doppelpass“. Dort hat er sich zur Dominanz des FC Bayern München geäußert. Die wichtigsten Aussagen anbei:

„Wir überlegen in der Innenverteidigung noch etwas zu tun. Unser Anspruch ist es, international dabei zu sein. Wir rufen als Ziel immer aus, dass wir unter die besten vier Mannschaften kommen wollen", sagte Völler auf Sport1. Und weiter: "Bayer Leverkusen kann den FC Bayern nicht angreifen. Wir sind in einem direkten Duell in der Lage den Bayern weh zu tun. Über den Lauf einer ganzen Saison ist das jedoch schwierig. Der wirtschaftliche Unterschied ist mittlerweile einfach zu groß.“

Außerdem sagte Völler über den FC Bayern: „Sie haben mit Costa und Vidal zwei Top-Einkäufe getätigt. Es ist wichtig, rotieren zu können. Für die Champions League ist Bayern mein großer Favorit.“

ole

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare