Bayern II mit gutem Start

Vogel nach 2:1-Sieg: "Es herrscht eine andere Stimmung"

+
FCB-Coach Heiko Vogel.

FC Bayern Münchn II - Einige überraschende Erkenntnisse brachte das erste Saisonspiel von Heiko Vogels U 23 des FC Bayern. So zeigten sich die kleinen Bayern zunächst ungewohnt effektiv und später beachtlich kampfstark.

„Es herrscht eine andere Stimmung“, bemerkte auch der 40-jährige Trainer und bezog sich dabei eigentlich auf den Trainingseifer seines Teams. Doch auch auf dem Platz prä- sentierte seine Mannschaft exakt jene Eigenschaften, deren Fehlen der Übungsleiter in der letzten Saison oft moniert hatte: Mentalität und bedingungslosen Einsatzwille.

Niklas Dorsch setzte zunächst beherzt nach, als Felix Pohl nur den Pfosten anvisiert hatte und traf so zur frü- hen Führung (7.). Nur wenig später erhöhte Pohl selbst bei der zweiten Torgelegenheit der Platzherren auf 2:0 (18.). Auch Pohl verwertete dabei einen zweiten Ball, nachdem der starke Milos Pantovic zuvor am Torhüter gescheitert war. Damit verkörperten die beiden 18-jährigen Torschützen exemplarisch das neue Bild der „Bayern-Amateure“. Nach Maximilian Löws Anschlusstreffer (31.) geriet der Sieg gegen die traditionell physisch starken Allgäuer noch einmal in Gefahr. Leidenschaftlich aber verteidigte die Vogel-Elf den Vorsprung.

„Ein hartes Stück Arbeit“ sei der Auftakterfolg gewesen, bekannte Vogel erleichtert. „Aufgrund der guten kämpferischen Leistung“, so der Bayern-Coach, hätte seine Mannschaft „die drei Punkte verdient eingefahren“. Auch das sind ungewohnte Töne, die aber Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison machen.

Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Manuel Neuer: Diese Nachricht macht endlich Hoffnung 
Manuel Neuer: Diese Nachricht macht endlich Hoffnung 
Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Naturkosthersteller
Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Naturkosthersteller
Bleibt Heynckes? Rummenigge verrät entscheidendes Detail in Trainerfrage
Bleibt Heynckes? Rummenigge verrät entscheidendes Detail in Trainerfrage

Kommentare