"Tiger" Gerland spielt eine Hauptrolle

Vogel spricht über die Zusammenarbeit mit Pep

+
Heiko Vogel (r.) baut auf eine gute Zusammenarbeit mit der Profi-Abteilung.

Heiko Vogel hätte die drei Youngster, die bei der China-Reise den Profi-Kader verstärkt haben, gerne bei sich im Training gesehen. Trotzdem freut er sich über die Erfahrungen, die seine Spieler machen durften.

Für Felix Pohl, Philipp Steinhart und Fabian Benko ging ein Traum in Erfüllung. Pep Guardiola nominierte die drei Burschen für die China-Reise der Profis. Und für alle drei hat sich der Trip nach Asien gelohnt. "Felix, Philipp und Fabi haben das super gemacht. Sie haben sich in jeder Trainingseinheit und in den Spielen sehr gut präsentiert und konnten viel Positives mitnehmen", sagt Trainer Heiko Vogel auf der Website des Rekordmeisters. Pohl kam gegen Valencia und Guangzhou Evergrande zum Zug, der 17-jährige Benko zeigte im Duell mit Inter Mailand tolle Ansätze und kam 45 Minuten zum Einsatz.  Steinhart, der einst bei den Löwen keinen neuen Vertrag bekommen hat, durfte sogar in allen drei Partien sein Können unter Beweis stellen.

Vogel macht aber auch keinen Hehl daraus, dass er die Jungs gerne in der Vorbereitung zur neuen Saison bei sich im Training gesehen hätte: "Klar hätten wir gerne über die gesamte Zeit die komplette Mannschaft dabei gehabt", erklärt der Fußballlehrer. "Aber ich sehe das immer als Auszeichnung, wenn die Profis Spieler von uns ins Trainingslager mitnehmen." Die Zusammenarbeit mit der ersten Mannschaft läuft harmonisch, auch dank "Tiger" Hermann Gerland. "Natürlich tauschen wir uns über diese Themen regelmäßig aus, auch Hermann Gerland ist dabei ein wichtiger Faktor."

Das soll so bleiben. "Auch im Laufe der Saison wird die Zusammenarbeit mit den Profis eng verknüpft", ist sich der 39-Jährige sicher. "Wenn wir die Profis unterstützen können, dann werden wir das selbstredend auch machen." Und der Aspekt, sich im Training mit Weltstars wie Philipp Lahm, Thomas Müller oder Arjen Robben zu messen, ist auch nicht zu verachten, denn "mit diesen fantastischen Spielern bei den Profis zusammenarbeiten zu dürfen, bringt jeden Spieler weiter und ist eine tolle Auszeichnung für unsere Jungs", findet Vogel.

jb

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Ribéry und Alaba in Kitzbühel: „Das ist eine geile Stimmung!“
Ribéry und Alaba in Kitzbühel: „Das ist eine geile Stimmung!“
Slomka im TV: FC Bayern klopfte zweimal bei mir an
Slomka im TV: FC Bayern klopfte zweimal bei mir an
Hoeneß eilt nach Bayern-Sieg in die Kabine
Hoeneß eilt nach Bayern-Sieg in die Kabine
Wiese warnt Gnabry vor frühem Wechsel zu Bayern
Wiese warnt Gnabry vor frühem Wechsel zu Bayern
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare