Pohl fehlt weiterhin krankheitsbedingt

Vogel will gegen Buchbach eine neue Serie starten

+
Heiko Vogel will im Nachholspiel gegen Buchbach eine neue Serie starten. Vor der Niederlage gegen Nürnberg II hatte seine Mannschaft fünfmal in Folge gewonnen.

FC Bayern München II - Nach der Niederlage gegen den 1.FC Nürnberg II haben die kleinen Bayern bereits am Mittwoch die Chance, es besser zu machen. Im Nachholspiel vom vierten Spieltag trifft die Vogel-Elf zuhause auf den TSV Buchbach.

„Die Niederlage gegen Nürnberg ist abgehakt", meint der Trainer der Bayern-Amateure. Elf Punkte beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer Jahn Regensburg, bei drei weniger gespielten Partien. In der Nachholpartie gegen Buchbach soll dieser verkürzt werden. "Das ist das Schöne an englischen Wochen, wir können uns gleich neu beweisen", freut sich Vogel.Dabei muss der 39-Jährige wie schon gegen die Club-Reserve auf Felix Pohl verzichten, der krankheitsbedingt nicht zur Verfügung steht.  Vogel ist dennoch optimistisch: „Wir haben uns gut vorbereitet und gehen hoch motiviert in die Partie. Nun wollen wir eine neue Serie starten.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert

Kommentare