U23-Coach des FCB strotzt vor Selbstbewusstsein

Vogel: "Wir können uns nur selbst schlagen"

+
"Auf geht's!" Heiko Vogel sieht bei seinen Spielern noch viel Luft nach oben.

FC Bayern II - In einem Interview auf der vereinseigenen Website spricht Bayern II-Coach Heiko Vogel über die Entwicklung seit seinem Amtsantritt als Sportlicher Leiter des FC Bayern Junior Teams und die Hinrunde der kleinen Bayern.

Ganz zufrieden kann Heiko Vogel mit der Vorrunde seiner Mannschaft nicht sein. Zu viele Punkte ließen die Youngsters des Rekordmeisters liegen. Alleine in den letzten vier Heimspielen wollte kein Sieg gelingen. Dreimal endete die Partie 0:0 (Ingolstadt, Schweinfurt und Illertissen), einmal 2:2 gegen den FC Amberg. "Wir haben unter dem Strich zu häufig unentschieden gespielt", räumt der 39-Jährige im Interview mit FCB.de ein. "Die Entwicklung muss immer eine positive sein. Das sehe ich grundsätzlich bei uns gegeben."

Mit Zahlen kann Vogel das noch nicht ganz belegen. Der FCB II hat noch ein Nachholspiel und aktuell sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Jahn Regensburg. Glücklicherweise hat die Konkurrenz in den letzten Wochen ebenfalls geschwächelt und die kleinen Bayern sind weiter in Schlagdistanz. Der Traum vom Aufstieg lebt an der Säbener Straße.

Damit es heuer doch klappt, muss sein Team konsequenter zu Werke gehen. Ihm mangelt es bei seinen Spielern an "Kompromisslosigkeit, Siegeswillen und Effizienz", wie er ausführt. Dennoch glaubt er an seine Mannschaft und gibt sich selbstbewusst. "Wenn wir mit der richtigen Einstellung ans Werk gehen, verfügen wir über eine Qualität, mit der wir uns nur selbst schlagen können."

Vogel ist nicht nur Trainer der U23, sondern auch Sportlicher Leiter des FC Bayern Junior Teams. Beide Ämter seien "keine Doppelbelastung", sondern eine Doppelfunktion. "Ich verspüre große Freude, die Aufgabe ausführen zu dürfen", bekennt der ehemalige Coach des FC Basel.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz

Kommentare