Amateure-Coach nach dem Test gegen Wattens im Vorort-Interview

Vogel: "Wir sind in der Position des Jägers"

+
Daumen nach oben: Heiko Vogel ist mit den Leistungen seiner Burschen in der Vorbereitung sehr zufrieden.

FC Bayern München II - Trainer Heiko Vogel zeigt sich mit der Vorbereitung seiner jungen Truppe sehr zufrieden. Nach dem Testspiel gegen die WSG Wattens sprach er mit Fussball Vorort über das weitere Trainingsprogramm und seine Ziele für die Rückrunde.

Gerade eben hatte der Schiedsrichter die Partie gegen den Spitzenreiter der österreichischen Regionalliga abgepfiffen, als sich Heiko Vogel den Fragen von Vorort-Mitarbeiter Simon Nutzinger stellte. 

Herr Vogel, gerade endete die Partie gegen die WSG Wattens mit 2:2. Wie fällt das Fazit, kurz nach Spielende, aus?

Es war für uns ein sehr guter Test, da Wattens über eine klasse Mannschaft verfügt. Das haben wir auch in der Sommervorbereitung schon so erlebt. Mit der Art und Weise, wie wir heute gespielt haben, bin ich hoch zufrieden. Natürlich sind die zwei Gegentore ärgerlich, aber alles in allem war das ein rundum gelungener Test. Es hat sich niemand verletzt und wir haben gezeigt, dass wir guten Fußball spielen können.

Also konnte der Aufwärtstrend der letzten Wochen erfolgreich fortgesetzt werden?

Ja, ganz klar. Ich sehe das Unentschieden jetzt nicht als Einbruch. ( lacht)

Definitiv. Wie sieht das Trainingsprogramm für die letzten Wochen vor dem Rückrundenstart aus?

Wir haben am Samstag nochmal den VfR Garching zum Testspiel vor der Haustür. Ich hoffe, dass die Wetterlage bis dahin mitspielt und wir auf den Rasen gehen können. Bis jetzt fanden unsere Trainingseinheiten leider ausschließlich auf dem Kunstrasen statt. Aber wir haben dennoch eine wirklich gute Vorbereitung hinter uns.

Wie sieht's mit den Zielen für die Rückrunde aus? Kann nochmal oben angegriffen werden? Oder stehen jetzt eher andere Dinge im Vordergrund?

Wir wollen schauen, dass wir den besten Fußball spielen, der uns möglich ist und dabei unsere Spiele gewinnen. Wir haben die Meisterschaft nicht mehr in der eigenen Hand. Von daher gibt es jetzt andere Favoriten und wir sind in der Position des Jägers. Aber die Tabelle steht für uns erstmal hinten an. Wir wollen zunächst Spiel für Spiel unsere Leistung bringen und dann sehen wir weiter.

 

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare