„Liga trägt Mitschuld“

Vogts hat ungewöhnliche Erklärung, falls Bayern scheitert

+
Berti Vogts.

Für Ex-Bundestrainer Berti Vogts trägt die Fußball-Bundesliga eine Mitschuld, sollte der deutsche Meister Bayern München im Halbfinale der Champions League scheitern.

"Eine schwache Liga ist nie gut für einen Verein, der im Halbfinale eines solchen Wettbewerbs steht. Ich würde deshalb sogar so weit gehen, dass die Bundesliga eine Mitschuld trägt, wenn der FC Bayern jetzt aus der Champions League ausscheidet", schrieb der 71-Jährige in seiner Kolumne bei t-online.de.

Die Bayern müssen am Dienstagabend (20.45 Uhr/Sky und ZDF) bei den Königlichen um Weltfußballer Cristiano Ronaldo einen 1:2-Rückstand aus dem Hinspiel in München aufholen. Da hatte der deutsche Rekordmeister zahlreiche Chancen vergeben.

Was sich Vogts so erklärt: "Vielleicht hat da der letzte Wille gefehlt, um noch ein Tor zu erzielen oder erzielen zu wollen. Denn ich kann mir vorstellen, dass man es den Bayern in der Liga zu leicht gemacht hat. Dass es im Unterbewusstsein der Spieler eine Rolle gespielt hat, dass der Wille und die Konzentration nicht im Alltag geschärft wurden."

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Zukunft von Martinez offenbar geklärt, doch ein Klub lässt einfach nicht locker
Bayern-Zukunft von Martinez offenbar geklärt, doch ein Klub lässt einfach nicht locker
tz-Kommentar: Si tacuisses*, Brazzo…
tz-Kommentar: Si tacuisses*, Brazzo…
An 26 Toren beteiligt: FC Bayern intensiviert offenbar Bemühungen um Frankreichs Top-Scorer
An 26 Toren beteiligt: FC Bayern intensiviert offenbar Bemühungen um Frankreichs Top-Scorer
Gescholtener Bayern-Star im knallharten Zahlen-Check: Wie wertvoll ist Lewy wirklich?
Gescholtener Bayern-Star im knallharten Zahlen-Check: Wie wertvoll ist Lewy wirklich?

Kommentare