Das ging schief

Weidenfeller schießt Mchitarjan um

+
Henrich Mchitarjan bekam eine Menge ab - hier liegt er nach einem Foul am Boden.

München - Roman Weidenfeller bot beim BVB eine überragende Leistung gegen den FC Bayern - nur eine Szene ging schief.

Er war beim Spiel in München der überragende Rückhalt des BVB, doch eine Aktion missglückte Roman Weidenfeller komplett. Beim Bestreben, das Spiel schnell zu machen, schoss er in der ersten Halbzeit seinem Mitspieler Henrich Mchitarjan den Ball wuchtig an den Hinterkopf. Der Armenier wusste nicht, wie ihm geschah, lag am Boden und musste behandelt werden. Zum Glück konnte er weiterspielen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng

Kommentare