Bayern bezwingt Katar Allstars

Weiser-Doppelpack beim Testsieg - Badstuber zurück

+
Bayerns Doppeltorschütze Mitchell Weiser (r.) im Zweikampf mit Imoh Ezekiel.

Doha - Der FC Bayern hat in der Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga sein erstes Testspiel gewonnen. Nicht nur das Ergebnis sorgte für Freude beim Rekordmeister.

Das Team von Trainer Pep Guardiola siegte am Dienstag in Doha gegen die Katar Stars mit 4:1 (3:1). Vor rund 6838 Zuschauern brachte Mitchell Weiser (3./14.) die Gäste, die seit einer Woche wieder im Training sind, mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Hamdi Harbaoui (25.) verkürzte für die Auswahl aus einheimischen und internationalen Fußballern, darunter war auch der frühere Wolfsburger Ricardo Costa. Franck Ribéry (43.) sorgte im Abdullah bin Khalifa Stadium für das 3:1. Der eingewechselte Claudio Pizarro traf noch zum 4:1 (90.+1).

Nach dem Seitenwechsel baute Guardiola sein Team zunächst auf vier Positionen um. Später kamen noch fünf weitere Neue. Auch der lange verletzte Holger Badstuber durfte erstmals seit Mitte September wieder Spielminuten genießen.

Bilder: Bayern mit lockerem Sieg über Katar Allstars

Bilder: Bayern mit lockerem Sieg über Katar Allstars

Die Münchner weilen noch bis zum Samstag im Trainingslager im Wüstenstaat. Im Rahmen der Rückreise legt der deutsche Meister einen Testspielstopp am Samstag in Riad/Saudi-Arabien ein. Am Sonntag kehrt das Team dann nach München zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare