Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

"Schon sehr lange an ihm dran"

Werder verpflichtet Bayern-Keeper

+
Raif Husic wechselt an die Weser zu Werder Bremen.

München/Bremen - Ein vielversprechendes Torwart-Talent verlässt den FC Bayern und wechselt zum SV Werder nach Bremen. Doch die Bayern lassen den Keeper nicht ohne Hintergedanken ziehen.

Andreas Herzog, Valerien Ismael, Claudio Pizarro - alle drei Spieler eiste der FC Bayern einst von Werder Bremen los. Jetzt dreheh die Norddeutschen den Spieß einmal um und schnappen sich ein Talent der Münchner. Torhüter Raif Husic (18) soll am Mittwoch nach Informationen der Bild einen Vertrag bis 2017 unterschreiben. Die Ablösesumme soll bei rund 100.000 Euro liegen, der Marktwert von Husic liegt laut transfermarkt.de bei etwa 25.000 Euro.

"Husic ist ein hochinteressanter Mann", so Werder-Boss Thomas Eichin zu dem Blatt. "Ich bin schon sehr lange an ihm dran." Jetzt scheint der Deal geklappt zu haben. Neben Bremen soll unter anderem auch der FC Augsburg an ihm dran gewesen sein.

Alle Bayern-Gerüchte des Transfer-Sommers

Alle Bayern-Gerüchte des Transfer-Sommers

Doch der FC Bayern stimmt dem Wechsel nur zu, weil er sich ein Rückkaufsrecht auf Husic zusichern und in den Vertrag schreiben ließ. Sollte der FCB den 18-Jährigen früher als 2017 wieder holen wollen, müssten man allerdings eine siebenstellige Ablösesumme an die Werderaner überweisen.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare