Spannender Mann fürs Mittelfeld

Schnäppchen-Deal für 26 Millionen Euro futsch - West Ham Utd. schnappt Bayern Talent weg

+
Haben sich Hasan Salihamidzic und Niko Kovac auf Pablo Fornals als Wunschspieler geeinigt?

Die Transferflaute des FC Bayern München währt auch weiterhin an. Ein Wunschkandidat der Bayern spielt in der kommenden Saison für West Ham United.

Update: Auch weiterhin gibt es für den FC Bayern München auf dem Transfermarkt nur wenig zu holen. Der 23-jährige Spanier Pablo Fornals wechselt nun zum englischen Klub West Ham United. Somit verliert der deutsche Rekordmeister einen weiteren Wunschspieler. 

Spanisches Schnäppchen könnte für nur 26 Millionen zum FC Bayern München kommen

München - Die Personalplanungen laufen beim FC Bayern auf Hochtouren. Als weiterer Beleg dient eine Meldung aus Spanien: Laut „El Confidencial“ ist der deutsche Rekordmeister an Pablo Fornals vom FC Villarreal interessiert. 

Der 22-Jährige gehört zu den begehrtesten Mittelfeldspielern Europas und könnte seinen Klub demnach für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 26 Millionen Euro verlassen. Auf dem überhitzten Transfermarkt eigentlich schon ein Schnäppchen.

Wie wir Ende November bereits berichteten, gibt es jedoch auch hier namhafte Konkurrenz für die Münchner: Denn auch der spanische Edelklub FC Barcelona hat seine Fühler nach Spielgestalter Fornals längst ausgestreckt. 

Pablo Fornals, dessen Vertrag beim FC Villarreal noch bis Sommer 2022 datiert ist, soll dem Bericht zufolge ein Wunschspieler des FC Bayern für das Transferfenster nach dem Saisonende sein. Allerdings sind auch die Premier-League-Vereine FC Arsenal und West Ham United interessiert. Im offensiven Mittelfeld ist der Rechtsfuß flexibel einsetzbar. 

Pablo Fornals (l.) im Duell mit Real-Star Isco. Der FC Bayern hat offenbar ein Auge auf den Mittelfeldmann des FC Villarreal geworfen.

FC-Bayern-Kandidat Pablo Fornals überzeugt in der Europa League

In der Primera Division läuft es für Fornals, der 2017 für zwölf Millionen Euro vom FC Malaga zu seinem Jugendverein zurückkehrte, nicht gerade optimal. Der Europa-League-Starter befindet sich aktuell in der Abstiegszone, der Mittelfeldmann kam diese Spielzeit wettbewerbsübergreifend in 24 Partien zum Einsatz (drei Tore, drei Assists). 

Von der UEFA wurde Fornals in die Auswahl der Senkrechtstarter 2018 berufen: Elf Spieler, die im laufenden Kalenderjahr in der Europa League für Furore gesorgt haben. Mit Villarreal steht das potenzielle Wunschobjekt des FC Bayern in der Runde der letzten 32 Mannschaften. Der FCB hat ohnehin eine Vorliebe für Spieler von spanischen Spitzenklubs: Die Gerüchte um Lucas Hernandez und dem FC Bayern halten sich weiter hartnäckig. Aktuell gibt es eine neue Wende.       

Video: Rafinha spricht von Abschied beim FC Bayern München

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

PF

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bundesliga: RB Leipzig gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: RB Leipzig gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Auf wen vertraut Trainer Niko Kovac?
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Auf wen vertraut Trainer Niko Kovac?
Startelf-Poker: FC Bayern mit altem Erfolgsrezept gegen RB Leipzig? So könnte Kovac aufstellen
Startelf-Poker: FC Bayern mit altem Erfolgsrezept gegen RB Leipzig? So könnte Kovac aufstellen
Alexander Nübel: Verlässt er Schalke für den FC Bayern? Ex-DFB-Keeper hat besonderen Rat
Alexander Nübel: Verlässt er Schalke für den FC Bayern? Ex-DFB-Keeper hat besonderen Rat

Kommentare