Ex-Torwart wenig optimistisch

Wiese: "So fängt sich Werder bei Bayern einen Zehner"

+
Tim Wiese.

Bremen/München - Der frühere Nationaltorwart Tim Wiese fürchtet eine zweistellige Niederlage seines Ex-Klubs Werder Bremen zum Bundesligaauftakt beim FC Bayern.

"Bremen muss verdammt aufpassen, nicht zweistellig zu verlieren", sagte der 34-Jährige der Bild-Zeitung, "mit einer Leistung wie im Pokal fängt sich Werder einen Zehner."

Bremen hatte in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 1:2 (1:1) gegen Drittligist Sportfreunde Lotte verloren und war zum vierten Mal in den vergangenen sechs Pokal-Wettbewerben in der ersten Runde des DFB-Pokals an einem unterklassigen Gegner gescheitert.

Das Auftaktspiel findet am Freitagabend (20.30 Uhr/ARD und Sky) statt.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Stinkefinger-Eklat um Ancelotti: Ist noch mehr vorgefallen?
Stinkefinger-Eklat um Ancelotti: Ist noch mehr vorgefallen?
Das sind die Gewinner und Verlierer der Englischen Wochen bei Bayern
Das sind die Gewinner und Verlierer der Englischen Wochen bei Bayern
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?

Kommentare