Nach starkem Schweinsteiger-Comeback

Kommt jetzt der Bayern-Block im DFB-Team?

+
Bastian Schweinsteiger am Ball gegen die USA.

Recife - Bastian Schweinsteiger hat gegen die USA ein tolles Comeback in der Nationalmannschaft gegeben und damit erneut Diskussionen um einen Bayern-Block im Mittelfeld angeschoben.

Bastian Schweinsteiger blieb seiner Linie treu. Nach dem 1:0 (0:0) gegen die USA und dem Achtelfinaleinzug der deutschen Nationalmannschaft stapfte der Mittelfeldspieler missmutig Richtung Mannschaftsbus und hielt an seinem selbstverordneten Schweigegelübde fest.

Dabei hätte der 29-Jährige allen Grund gehabt, sich erhobenen Hauptes und mit einem strahlendem Lächeln zu präsentieren. Schließlich hatte Schweinsteiger in seinem ersten Einsatz bei der WM in Brasilien von Beginn an mit einer couragierten Vorstellung maßgeblich dazu beigetragen, dass Deutschland als ungeschlagener Gruppensieger am Montag in das Achtelfinalduell gegen Algerien in Porto Alegre (22.00 Uhr MESZ/ZDF) geht.

Und dass Schweinsteiger, der für den zuvor nicht überzeugenden Sami Khedira im Mittelfeld die Fäden zog, auch gegen die Nordafrikaner den Taktstock schwingt, dürfte nach der Vorstellung in Recife außer Frage stehen. „Schweinsteiger war insgesamt sehr stark“, lobte Bundestrainer Joachim Löw seinen emotionalen Leader, der in der 76. Minute ausgepumpt vom Feld musste.

Dass es in der Schaltzentrale mit dem Bayern-Trio Philipp Lahm, Toni Kroos und eben Schweinsteiger bedeutend besser als zuvor gegen Portugal (4:0) und Ghana (2:2) lief, löste denn auch gleich wieder Diskussionen um eine Blockbildung aus. „Das Mittelfeld mit Kroos, Schweinsteiger und Lahm war sehr gut, immer anspielbar und auch taktisch sehr variabel“, sagte Löw und ließ durchblicken, dass er auch gegen Algerien auf diese Variante setzt.

Kapitän Lahm wollte der Blockbildung aber keine allzu große Bedeutung zumessen: „Basti war insgesamt stark. Er ist eine große Persönlichkeit. Aber es können auch Leute gut zusammenspielen, die aus unterschiedlichen Klubs kommen. Das hat die Vergangenheit ja gezeigt.“

Knapper Deutschland-Sieg: Bilder und Einzelkritik

USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © dpa
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
In Recife hatte es vor und während des Spiel heftig geregnet. Trotzdem war der Rasen in einigermaßen guten Zustand. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen einige gute Möglichkeiten und das Spiel weitgehend im Griff, aber die USA hielten gut dagegen. Doch nach der Pause gelingt Müller das erlösende 1:0. Durch den Sieg qualifizieren sich die Deutschen als Gruppensieger für das Achtelfinale. Hier sehen Sie die besten Bilder und Noten des deutschen Teams. © AFP
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Manuel Neuer: In den ersten 45 Minuten fasste lediglich Zusi die zarten Angriffsversuche der Amis mit einem Distanzschuss zusammen (22.), Neuer hätte ansonsten unter der Latte Schutz vor dem Regen suchen können. In Hälfte zwei beim Mitspielen gefordert, löste das meist gut. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Jerome Boateng: Spielte zunächst gut seine Schnelligkeit aus, brachte den letzten Pass aber nicht passend an. Hinten nur einmal unkonzentriert. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Per Mertesacker: Der deutsche Riese hatte gerade zu Anfang genau wie seine stämmigen Kollegen Hummels und Höwedes Standfestigkeitsprobleme auf dem Rutschrasen von Recife. Das 1:0 bereitete er dann mit einem Tiefflieger-Kopfball super vor (55.). Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Mats Hummels: Zunächst ein wenig wässrig in seinen Anspielen – nämlich immer ein Stückchen zu ungenau. Dann gewann er durch die Dominanz im Zweikampf an Sicherheit. Später kompromisslos wie immer. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Benedikt Höwedes: Holte sich schon nach gut zehn Minuten die gelbe Karte ab, ein absoluter Hemmstoff für einen Verteidiger! Im Vorwärtsgang lief zudem nicht viel mit Poldi zusammen. Ganz blasser Auftritt. Note: 4 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Philipp Lahm: Der Kapitän hatte eine Menge Ballkontakte, spielte zunächst aber vor allem die Sicherheitspässe, teilweise als verkappter Libero zwischen den Verteidigern. Danach agiler, ging sogar bis in die Tiefe. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Toni Kroos: Verschleppte häufig das Tempo, was einem Spiel ja meistens nicht besonders gut tut. Seine langen Bälle waren zudem weniger gefragt – tickten sie in der Regenpampe auf, prallten sie schon gegen die FIFA-Bande. Note: 4 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Bastian Schweinsteiger: Zeigte keinen absoluten Powerfußball, aber eine sehr gute Präsenz im Mittefeld. Zweikampfstark, mit dem Blick für die Mitspieler. Als die Amis das merkten, ging es auf die Knochen. Und Schweini irgendwann raus Note: 2 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Mesut Özil: Kreiselte von rechts über die Mitte bis nach links durchs Mittelffeld, hatte aber nur selten die zündende Idee für seine Mitläufer. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Lukas Podolski: Mehr Zielstrebigkeit, mehr Bumms hatte man sich von ihm erwartet. Doch bis auf eine (zu) scharfe Hereingabe war nicht viel von ihm zu sehen. Note: 5 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
Thomas Müller: Biss sich gegen Besler und Gonzalez gut rein, kam aber nicht zum Zuge gegen die beiden Abwehrraketen. Als Klose für ihn ganz vorn übernahm, blitzte das Schlitzohr auf! Note: 2 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
ab der 46. Miro Klose: Kam rein und war gleich da, zeigte groß Lust am Kampf. Note: 3 © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
ab der 76. Mario Götze: o. B. © dpa
USA, Deutschland, WM 2014, Bilder und Noten
ab der 89. Minute: Andre Schürrle: o.B. © dpa

In der Gegenwart würden aber auch Kroos und Bayern-Torwart Manuel Neuer begrüßen, wenn der deutsche Meister im Mittelfeld das Sagen hat. „Es ist kein Nachteil, wenn Spieler zusammen spielen, die sich aus dem Verein kennen. Die kennen genau die Abläufe, die Automatismen funktionieren. Schweini gibt den Rhythmus vor, er diktiert das Spiel. Das ist für uns sehr positiv“, argumentierte Neuer. Kroos äußerte sich ähnlich: „Es ist ein Vorteil, wenn man auch im Verein zusammenspielt. Man hat ja gesehen, dass wir gut harmonieren.“

Dass Khedira gegen eine solche Lösung ist, liegt auf der Hand. Der 27-Jährige war nach dem Vorrunden-Finale dennoch zunächst mal ein guter Verlierer. „Basti wird immer fitter und hat ein starkes Spiel gemacht“, sagte der Real-Profi über seinen Konkurrenten. Ein Job-Sharing würde er allerdings nicht unbedingt begrüßen. „Wir können auch sehr gut zusammen spielen“, sagte er in Richtung Bundestrainer.

Dass er gegen die USA auf der Bank blieb, sei mit Löw so abgesprochen gewesen, wie Khedira berichtete: „Ich stehe in einem guten Austausch mit dem Bundestrainer. Die Pause war gut mit Sicht auf den weiteren Turnierverlauf.“ Derweil gab Schweinsteiger seiner Freundin Sarah Brandner, die im grünen Regenponcho auf der Tribüne mitgefiebert hatte, mehrere Küsschen. Mit ihr spricht er auch noch.

SID

Schuhticks & Zweitwagen - die Geheimnisse der deutschen Kicker

...Manuel Neuer privat mit der Vespa in München durch die Gegend fährt? © dpa
...Roman Weidenfeller seit sechs Jahren schon derselben Gucci-Badetasche vertraut? Ein Wunder übrigens, dass er seine Linie hält – denn Weidenfeller liebt Krapfen! „Wenn sie mit Himbeermarmelade gefüllt sind, kann ich nicht Nein sagen.“ © dpa
...Ron-Robert Zieler gern Feldspieler wäre? Erst mit elf Jahren hütete er bei Preußen Köln die Kiste – weil kein anderer reinwollte. © dpa
...Jerome Boateng in seinem Haus ein Extra-Zimmer für seine über 500 Paar Schuhe besitzt? Auch das Fernsehen ist bei den Boatengs ein besonderer Genuss. In seiner Zeit bei ManCity ließ sich Jerome einen Kinosaal in sein Haus bauen. © dpa
...Kevin Großkreutz Flugangst hat, deshalb stets in der Mitte sitzt? © dpa
Per Mertesacker bis vor zehn Jahren kein Handy besaß? © picture alliance / dpa
...Mats Hummels’ Mama Ulla Holthoff die erste Frau war, die ein Fußballspiel im deutschen TV moderieren durfte? Sie kam des Öfteren im ZDF-Sportstudio zum Einsatz. © dpa
...Shkodran Mustafi zwei Autos in der Garage stehen hat? Nach Niederlagen tourt er nur mit dem Smart durch Genua. Den Audi R8 GT Spyder holt er nach Siegen raus. © dpa
...Matthias Ginter der erste Freiburger ist, der mit Deutschland zu einer WM fährt? © picture alliance / dpa
...Benedikt Höwedes auch als Schauspieler erfolgreich ist? Im Vorjahr erhielt er den Health Media Award für einen Anti-Raucher-Kinospot. © picture alliance / dpa
...Erik Durm als Bub in Kaiserslautern in der Fankurve stand? © dpa
...Philipp Lahm eigentlich Bäcker werden wollte? © picture alliance / dpa
...Sami Khedira der einzige DFB-Spieler ist, der sein Profidebüt ohne jeden Ballkontakt feiern musste? Am 1. Oktober 2006, als er nach 88 Minuten für den VfB in Berlin eingewechselt wurde. © dpa
...Bastian Schweinsteiger bei seinen Bayern-Basketballern sogar richtig in Amt und Würden steht? Er ist Ehrenmitglied der „Bigreds“. © AFP
...Toni Kroos als Fußballer lieber im Norden geblieben wäre? Das Herz des Greifswalders schlug immer für Bremen, den Klub, bei dem sein jüngerer Bruder Felix jetzt spielt. © picture alliance / dpa
...Christoph Kramer leidenschaftlicher Tagebuch-Schreiber ist? Seine Gedanken zeigt er niemandem. © AFP
...Thomas Müller ein absoluter Pferde-Narr ist? 17 Gäule nennt er mittlerweile sein Eigen. © picture alliance / dpa
...Mesut Özil nie ohne Teppich reist? Der gläubige Moslem braucht ihn, weil er mehrfach am Tag betet. © picture alliance / dpa
...Lukas Podolski der einzige aktuelle Nationalspieler ist, der in seiner eigenen Arena spielen könnte? Das Stadion in Bergheim, wo Poldi aufwuchs, heißt seit ein paar Jahren Lukas-Podolski-Sportpark. © 
...André Schürrle bei Heimatbesuchen in Ludwigshafen immer noch in seinem Bett aus Kindertagen schläft? © dpa
...Julian Draxler mit einer echten Miss zusammen ist? Lena Terlau gewann 2013 den Titel der „Miss Schalke“. © dpa
...Miroslav Klose als Einziger aller nominierten DFB-Stars mal Torschützenkönig der Bundesliga war? 2005/2006 mit 25 Treffern. © dpa
...Mario Götze später aufpassen muss, dass er nicht in die Breite geht? Vor allem, wenn er seine Oma besucht. Apfelspätzle, Arme Ritter – Götze hat sie schon zu Hunderten verspeist. © dpa

 

Auch interessant

Meistgelesen

Frecher Seitenhieb: 1860-Stadionsprecher veräppelt nach Sieg den FC Bayern
Frecher Seitenhieb: 1860-Stadionsprecher veräppelt nach Sieg den FC Bayern
Freiburg-Coach Streich über Bayerns Wut-PK: „Ich sag‘s Ihnen ganz ehrlich...“
Freiburg-Coach Streich über Bayerns Wut-PK: „Ich sag‘s Ihnen ganz ehrlich...“
Kovac erklärt frühe Alaba-Auswechslung - Stimmen zum Bayern-Sieg in Wolfsburg
Kovac erklärt frühe Alaba-Auswechslung - Stimmen zum Bayern-Sieg in Wolfsburg
Fans rasten wegen Doppelpass aus: „Habt ihr noch alle Latten am Zaun?“
Fans rasten wegen Doppelpass aus: „Habt ihr noch alle Latten am Zaun?“