Auf welcher Seite sind Sie?

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

1 von 21
"111 Gründe, den FC Bayern zu lieben" (ISBN 978-3-86265-261-7, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2013) und "111 Gründe, Bayern München zu hassen" (ISBN 978-3-86265-375-1, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2014) - das hat der Schwarzkopf & Schwarzkopf  Verlag in zwei Büchern gesammelt. Wir zeigen je zehn der Gründe aus den Büchern.
2 von 21
GRÜNDE, DEN FC BAYERN ZU LIEBEN: Weil der FC Bayern einen Flughafen bauen könnte, und Griechenland retten.
3 von 21
Weil München das neue Barcelona ist.
4 von 21
Weil man Uli Hoeneß einfach lieben muss.
5 von 21
Weil die Allianz Arena das schönste Stadion der Welt ist.
6 von 21
Weil die Biene Maja eine Eintagsfliege ist und weil kleine Kinder Angst vor Jürgen Klopp haben.
7 von 21
Weil Müller-Wohlfahrt der schnellste und schönste Arzt der Welt ist.
8 von 21
Weil Katsche Schwarzenbeck das geilste Tor aller Zeiten geschossen hat.

München - Es gibt viele Gründe, den FC Bayern zu lieben - und ihn zu hassen. Wir haben einige aus zwei Büchern für Sie zusammengestellt.

Die Bildunterschriften sehen Sie, indem Sie auf das "Pfeil nach oben"-Symbol oben klicken.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern
Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.