U17 will Pflichtaufgabe in Kaiserlautern erfüllen

Ziel: Stuttgart auf den Fersen bleiben

+
Wieder einmal jubeln will die U17 des FC Bayern am Wochenende.

FC Bayern München - Die B-Junioren des FC Bayern München sind in der Tabelle gleichauf mit dem VfB Stuttgart. Für beide Mannschaften stehen noch drei Begegnungen in der laufenden Saison an. Am Sonntag trifft der FCB in der Pfalz auf den 1. FC Kaiserslautern.

"Es zählen nur drei Punkte! Wir wollen an die Spitze und zeigen, dass wir die Nummer eins sind", sagt Trainer Tim Walter auf der Website des Rekordmeisters. Die punktgleichen Stuttgarter treten bereits am Samstag gegen den 1. FSV Mainz 05 an. 

Die Schwaben haben die bessere Tordifferenz. Die Jungs von Tim Walter haben drei Treffer weniger erzielt als die Schwaben. Am 5. Juni, dem letzten Spieltag vor der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft, kommt es zum großen Aufeinandertreffen beider Teams. Allerdings ist in der Zwischenzeit Geduld gefragt. Denn nach diesem Spieltag ist erst einmal ein Monat Pause für die U17-Bundesliga.

Vom 5. bis zum 21. Mai findet die U17-EM in Aserbaidschan statt. Nominiert ist weder ein Kicker der Roten noch ein Spieler aus Stuttgart. Timothy Tillman, Ron Thorben Hoffmann (FC Bayern München), Ali Ferati und David Grözinger (VfB Stuttgart) stehen aber auf Abruf bereit.

Text: Andreas Knobloch 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare