Reaktion auf Verletzungssorgen

Zwei Neue für den FC Bayern München

+
Bayerns Trainer Svetislav Pesic hat zwei neue Spieler in seinen Reihen.

München - Die Basketballer des FC Bayern haben zwei neue Spieler verpflichtet. Damit reagiert der Meister auf seine Verletzungssorgen.

Der FC Bayern München hat auf seine Verletzungssorgen reagiert und kurz vor dem Ende der Wechselfrist noch zwei Neuverpflichtungen getätigt. Wie der Tabellenzweite der Bundesliga am Montag bekannt gab, werden der simbabwische Power Forward Vitalis Chikoko (25) und der deutsch-amerikanische Flügelspieler Chad Toppert (30) die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic im Saisonendspurt verstärken.

Chikoko, der zwischen 2011 und 2015 zu 111 Bundesliga-Einsätzen für Göttingen und Trier kam, wechselt vom italienischen Zweitligisten Scaligera Basket Verona an die Isar und unterzeichnete bis Saisonende. Der frühere Artland-Dragons-Akteur Toppert kommt von den Reno Bighorns aus der NBA Development League zurück nach Deutschland und erhält einen Vertrag für zwei Monate mit der Option auf Verlängerung.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken
FCB-Baskets: Jetzt nur nicht stolpern!
FCB-Baskets: Jetzt nur nicht stolpern!

Kommentare