Plan für großes Spiel wird konkreter

Bayern-Baskets schon nächstes Jahr in der Allianz Arena?

+
Bald Kulisse für ein Basketball-Spiel? Die Allianz Arena.

München - Die Pläne der Bayern, ein Basketball-Spiel in der Allianz Arena auszutragen und ein NBA-Team zu einer Showpartie einzuladen, haben offenbar Gestalt angenommen.

Wie die BamS berichtet, will der FCB tatsächlich vor 70 000 Zuschauern im Fußball-Stadion spielen. „Ich habe schon mit der NBA darüber gesprochen, da es so etwas noch nie gab“, so Manager Marko Pesic. Der bisherige Zuschauerrekord in den USA liegt bei 108 713 Fans, die 2010 das NBA-Allstar-Game im Football-Stadion in Dallas verfolgten. Allerdings hat die Arena dort ein Dach, und Basketballspiele bei Regen sind unmöglich. Als Gegner stünde Oklahoma City bereit. Pesic: „Für nächstes Jahr könnte das ein realistisches Thema sein.“

tz

Neue Technik: So könnte die Arena bald leuchten

Auch interessant

Meistgelesen

EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken
Bayerns Nihad Djedovic jagt Rekorde!
Bayerns Nihad Djedovic jagt Rekorde!

Kommentare