Die tz wirft einen Blick voraus

Chevy & Co.: Wer geht, wer unterschreibt?

+
Chevon Troutman steht noch ein Jahr in München unter Vertrag

München - Die Saison ist vorbei – und trotzdem bleibt es spannend bei den Bayern. Wer kommt, wer bleibt, wer geht? Die tz nimmt das derzeitige Team unter die Lupe.

 „Wir werden die richtigen Entscheidungen treffen“, so lautet das Versprechen von FCB-Geschäftsführer Marko Pesic. Der Kommentar des Trainers? „Ich halte viel von Kontinuität! Wir werden sicherlich nicht die gesamte Arbeit der vergangenen Saison wegwerfen“, so Svetislav Pesic. Dennoch häufen sich die Gerüchte, was Abgänge und Neuzugänge bei den Roten Riesen betrifft. So twitterte FCB-Forward und Publikumsliebling Chevon Troutman zuletzt die Worte „falls ich nicht wieder zurückkomme…“ – sorgte damit für ordentlich Diskussionsstoff. Die tz nimmt das Team der vergangenen Saison unter die Lupe.

Steffen Hamann: Der Kapitän der FCB-Baskets hat in der vergangenen Saison bewiesen, dass er sowohl im Spielsystem vom ehemaligen Coach Dirk Bauermann, als auch im System vom jetzigen Trainer Svetislav Pesic funktioniert. Sein Vertrag läuft zwar aus, es wird aber bereits über einen neuen verhandelt.

­Tyrese Rice: Auch der Vertrag des Guards läuft aus. Bisher hat der US-Profi immer seine Bereitschaft zu einem Verbleib in München geäußert. Zuletzt hielt er sich damit allerdings zurück. Diverse andere Vereine haben deutliches Interesse signalisiert. Die Chancen auf einen Verbleib? Nur 50:50.

Bilder vom Halbfinal-Aus der Bayern in Bamberg

Bilder vom Halbfinal-Aus der Bayern in Bamberg

Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa
Basketball-Bundesliga: Finale ohne FC Bayern
Die Brose Baskets haben sich am Donnerstagabend im fünften und entscheidenden Halbfinalspiel gegen den FC Bayern München durchgesetzt. © dpa

Yotam Halperin: Zeigte zum Ende der Saison seine wahre Klasse. Und: Dem zweifachen Familienvater gefällt es in München. Gut möglich, dass sich beide Seiten auch für die kommende Saison vertraglich einig werden.

Demond ­Greene: Für ihn dürfte es das gewesen sein. Der Ex-Nationalspieler hat trotz ordentlicher Leistung kaum Chancen auf eine Vertragsverlängerung.

Brandon Thomas: Solide, immer für die richtigen Entscheidungen gut. Coach Pesic ist jedenfalls überzeugt vom US-Profi. Gut möglich, dass Thomas bleibt.

Robin Benzing: Sein Verbleib steht trotz auslaufendem Vertrag wohl nicht zur Diskussion. Der 24-Jährige gilt als ein großes Talent. Und es ist bekannt, wie wichtig dem Coach Pesic die Förderung deutscher Spieler ist.

Jan-Hendrik Jagla: Für ihn gilt wohl dasselbe wie für Benzing. Zudem ist er der Schwiegersohn des Trainers.

Aleksandar Nadjfeji: Der Routinier kam bereits in der letzten Saison kaum zum Einsatz. Er wird gehen.

Lawrence Roberts: Überzeugte mit Einsatzwillen, nahezu fehlerlosem Spiel. Sein Vertrag läuft noch ein weiteres Jahr. Es soll allerdings Ausstiegsklauseln geben.

Chevon Troutman: In den Playoffs enttäuschend, zuvor der effektivste Spieler der Liga. Der 31-Jährige hat sich längst zum Publikumsmagneten entwickelt, steht ebenfalls noch für ein weiteres Jahr unter Vertrag. Gerüchte über einen Fortgang heizte er per Twitter selbst an. Allerdings bleibt das unwahrscheinlich.

Bogdan Radosavljevic: Wurde von Dirk Bauermann als eines der größten deutschen Center-Talente bezeichnet. Es stellt sich aber die Frage, ob er sich bei den Bayern durchsetzen kann.

Jared Homan: Der 2,08-Meter-Mann überzeugte in der Defense auf voller Linie, dafür haperte es an der Freiwurflinie. Der 30-Jährige steht ebenfalls ein weiteres Jahr unter Vertrag – und es gilt: Ihn möchte man lieber im eigenen Team haben. Sein Verbleib ist dennoch noch nicht gesichert.

lm

Auch interessant

Kommentare