BBL-Siegesserie gegen Braunschweig gerissen

FCB-Baskets in der Krise?

+
Konnte seinem Team nicht helfen: Jan Jagla

München - Was ist bloß mit den Bayern los? Nach dem bitteren und vor allem deutlichen Eurocup-Aus in der vergangenen Woche wollten die Roten Riesen am Samstag gegen Braunschweig eigentlich den Einzug in die Playoffs perfekt machen.

Was ist bloß mit den Bayern los? Nach dem bitteren und vor allem deutlichen Eurocup-Aus in der vergangenen Woche wollten die Roten Riesen am Samstag gegen Braunschweig eigentlich den Einzug in die Playoffs perfekt machen. Eigentlich! Letztendlich verloren die Münchner mit 76:80 (40:35). Bitter!

Die Gäste starteten besser in die Partie - die Bayern, die eigentlich Wiedergutmachung für das Eurocup-Aus am vergangenen Mittwoch betreiben wollten, fanden nicht zu ihrem Spiel. Folge: Ein 14:24-Rückstand nach dem ersten Viertel. 

Dann wachten die Hausherren endlich ein wenig aus ihrem Dornröschenschlaf auf. Jan Jagla versenkte einen Dreier nach dem anderen und seine Kollegen arbeiteten wesentlich besser in der Verteidigung. Mit einem Mini-Vorsprung von 40:35 ging es für Pesic und sein Team in die Kabine.

Und auch im dritten Viertel blieb es spannend. Die Braunschweiger ließen sich nämlich nicht einschüchtern und blieben dran (56:54 aus Bayern-Sicht). Das letzte Viertel brachte dann die Entscheidung: Die Bayern verfielen erneut in alte Verhaltensmuster, konnten vor allem die passable Leistung in der Defensive nicht beibehalten. Braunschweig ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen...

lm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken

Kommentare