Pesic warnt vor "hoher Qualität"

Benzing & Co. heiß auf Ulm

+
Robin Benzing (li.) zählt Ulm zu den Meisterschaftskandidaten.

München - Das Team von Svetislav Pesic will auch gegen die Ulmer Basketballer die Siegesserie weiter ausbauen. Die Mannschaft um Forward Robin Benzing rechnet mit einem harten Stück Arbeit.

Die Weihnachtsgeschenke an den Trainer sind ja bekanntermaßen vergeben: Mit den Siegen Nummer drei, vier und fünf in Folge beglückten die Roten Riesen Coach Svetislav Pesic in der vergangenen Woche. Nun gilt es einen anderen glücklich zu machen: Ausgerechnet am Geburtstag von FCB-Präsident Uli Hoeneß geht es am Samstag um 19 Uhr im ausverkauften Audi Dome gegen Vizemeister Ulm. Nach den Duellen mit Hagen, Bremerhaven, Frankfurt & Co. ein echter Härtetest!

„Da erwartet uns ein Gegner, der ohne Frage eine sehr hohe Qualität hat“, warnt Pesic. „Wenn eine solche Mannschaft erst einmal ihren Rhythmus aufnimmt, wird es für jeden Gegner schwer, das Spiel zu kontrollieren.“ Und auch FCB-Forward Robin Benzing meint: „Ulm ist einer der Favoriten um die Meisterschaft. Sie sind sowohl im Angriff, als auch in der Verteidigung stark.“

Ulms Center John Bryant – mit durchschnittlich 17,4 Punkten und zehn Rebounds derzeit übrigens Liga-Spitzenreiter – und seine Kollegen stehen derzeit auf Platz drei der Tabelle. Drei Ränge vor den Roten Riesen.

Und auch weitere Statistiken sprechen für die Schwaben. Pesic: „Beispielsweise im Rebounding ist Ulm zurzeit führend in der Liga!“ Auch deshalb ist laut Pesic eines von großer Bedeutung: „Es ist wichtig, dass wir schnell unseren Rhythmus finden. Das hat beim letzten Spiel in Frankfurt (73:59, d. Red.) nicht so gut funktioniert.“

Trotzdem, die Spieler sind heiß auf das Duell! „Die Mannschaft hat Lust auf mehr – das ist ganz deutlich zu spüren“, sagt Pesic. „Es ist wichtig, dass wir weiterhin an unsere Entwicklung denken.“ Und die soll natürlich stetig bergauf gehen. Schließlich beginnt nach der Partie gegen die Ulmer die Rückrunde. Und die wird hart! Pesic: „Wir müssen nun gegen Mannschaften wie Oldenburg und Quakenbrück – gegen die wir in der Hinrunde zu Hause verloren haben – auswärts spielen. Da müssen wir einige Punkte gutmachen.“ Und auch in Sachen Pokal wollen sich die Münchner weiterhin behaupten.

Nun heißt es aber erst einmal: die starken Ulmer schlagen! Benzing: „Jeder Sieg ist ein Schritt in die richtige Richtung und gibt uns Selbstvertrauen. Wir gehen topmotiviert in die Partie!“ Außerdem wird es ein Wiedersehen mit seinem Kumpel, dem Exil-Bayern Philipp Schwethelm, geben. Der Forward wurde für diese Saison an die Schwaben ausgeliehen. „Gegen ehemalige Kollegen zu spielen, ist immer etwas Besonderes“, so Benzing. „Ich freue mich auf das Wiedersehen.“ Die beiden Freunde stehen nach wie vor in engem Kontakt. „Wir telefonieren immer wieder miteinander und tauschen uns aus“, so der Topscorer der letzten Partie. Was der ehemalige Mitspieler so berichtet? „Philipp hat erzählt, dass er sich in Ulm wohl fühlt. Aber natürlich vermisst er auch seine ehemaligen Teamkollegen.“

Audi Dome: Streifzug durch die Spielstätte der Bayern-Basketballer

Auch Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat sich im Audi Dome verewigt. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Die Moderatorinnen Tina Kaiser, Annemarie Warnkross und Viola Weiss. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Schauspielerin Sophie Wepper und Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi AG, Region Süd. © Audi
Auch Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat sich im Audi Dome verewigt. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Die Moderatorinnen Tina Kaiser, Annemarie Warnkross und Viola Weiss. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Moderator Kai Pflaume, Supermodel Eva Padberg und Bayern-Boss Uli Hoeneß. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Moderator Kai Pflaume, Supermodel Eva Padberg und Bayern-Boss Uli Hoeneß. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Schauspielerin Sophie Wepper und "Germany's Next Topmodel"-Siegerin Sara Nuru. © Audi
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag

Allerdings werden die Roten Riesen niemanden schonen. Pesic: „Jedes Spiel ist wichtig. Aber es wäre sehr gut, wenn wir gegen einen direkten Play-off-Konkurrenten, wie Ulm es wahrscheinlich sein wird, gewinnen.“ Er gehe jedenfalls zuversichtlich in die Partie. Pesic: „Wir trainieren hart und entwickeln uns gut.“ Na dann steht dem Geburtstagsgeschenk von Uli Hoeneß ja eigentlich nichts mehr im Wege…

lm

Auch interessant

Kommentare