Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Duell mit Pfiff!

Dijon scharf auf die Bayern-Baskets

+
Svetislav Pesic.

München - Ist die Würze schon raus? Ganz und gar nicht! Die Basketballer des FC Bayern sind zwar schon qualifiziert für das Achtelfinale im Eurocup, aber das Spiel in Dijon hat es natürlich trotzdem in sich.

Die französische Stadt ist bekannt für den scharfen Senf – und das Team will den Roten einen heißen Tanz liefern. Um 20 Uhr geht’s los (live auf „Telekom Basketball“) es ist das letzte Auswärtsspiel in der Eurocup-Zwischenrunde.

Was sich die Bayern vorgenommen haben ist klar. „Wir wollen Erster werden, das ist unser nächstes Ziel“, sagt Coach Svetislav Pesic. „Allerdings haben auch noch alle anderen Teams aus unserer Gruppe die Chance weiterzukommen. Das macht das Spiel in Dijon nicht leichter. Der Gegner hat uns im Hinspiel die ganze Partie gefordert, es war bis zum Schluss offen – deswegen müssen wir mindestens dasselbe Niveau und eine Konzentration an den Tag legen wie in die letzten Spielen.“ Das Hinspiel im Audi Dome hatten die Münchner im Finish 93:84 gewonnen.

Als Gruppenletzter darf sich Dijon keine Niederlage mehr erlauben, sie sind also scharf auf die Bayern – gehört sich ja so in der Hauptstadt des Senfs…

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Achtung Bayern, jetzt wird es wichtig!
Achtung Bayern, jetzt wird es wichtig!
Nach Sieg gegen Erzrivalen: FC Bayern auch im Basketball das Maß aller Dinge
Nach Sieg gegen Erzrivalen: FC Bayern auch im Basketball das Maß aller Dinge
Hoeneß: “Sticheleien gehören dazu - das ist mir sogar viel zu selten“
Hoeneß: “Sticheleien gehören dazu - das ist mir sogar viel zu selten“
Volle Bayern-Power beim Baskets-Sieg
Volle Bayern-Power beim Baskets-Sieg

Kommentare