Jallow, Kovacevic und Schmitt

Profiverträge für drei Nachwuchs-Basketballer der Bayern

1 von 1

München - Der FC Bayern hat drei Basketball-Talente aus dem eigenen Nachwuchs befördert.

Karim Jallow, Dejan Kovacevic und Sebastian Schmitt erhalten mehrjährige Profi-Verträge. Damit werden erstmals Eigengewächse im Münchner Profikader stehen. Wie der deutsche Vizemeister am Dienstag mitteilte, wurde zudem der Vertrag mit Nachwuchstrainer Oliver Kostic um zwei weitere Jahre bis 2017 verlängert. Der 42-Jährige stieß im Vorjahr zu den Münchnern und führte das U19-Team der Bayern zur deutschen Meisterschaft und damit zum ersten Titelgewinn überhaupt für das Nachwuchsprogramm.

dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare