Trotz sportlichem Tief

Ehrung für Bayern-Basketballer: "Redlich verdient"

+
Die deutschen Basketball-Meister von 2014 bekommen eine besondere Ehrung.

München - Mitten in einer sportlichen Schwächephase dürfen die Basketballer des FC Bayern noch einmal an den Meistertitel zurückdenken. Das Team wurde in München für das erste nationale Championat seit 1955 geehrt.

„Unsere Mannschaft hat sich diese Auszeichnung redlich verdient, und es freut mich besonders, dass die Basketballer mit ihren bemerkenswerten Leistungen durch diese Ehrung besonders hervorgehoben werden“, sagte Vereinspräsident Karl Hopfner in einer Pressemitteilung am Freitag. „Mein Herz hängt inzwischen auch am Basketball.“

Im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrungen der Stadt München wurde die FCBB-Meistermannschaft am Donnerstagabend für ihre Leistungen in der vergangenen Saison gewürdigt. „Ich bin ja fast ein Münchner, denn ich habe schon als Kind viele Jahre hier gelebt. Es bedeutet mir daher sehr viel, für den FC Bayern spielen zu dürfen, und diese Ehrung ist auch für den Verein etwas Besonderes“, sagte Profi Nihad Djedovic, der die Auszeichnung zusammen mit dem letztjährigen Mitspieler Demond Greene entgegennahm.

Nach dem Aus im Eurocup und zwei folgenden Bundesliga-Niederlagen wollen die Bayern, die in der Bundesliga-Tabelle hinter Bamberg und Berlin nur auf Platz drei rangieren, gegen Aufsteiger Crailsheim Merlins am Samstag wieder jubeln. Zudem hoffen sie auf eine baldige Rückkehr von Djedovic, der nach seiner Ellbogenverletzung noch „ein paar Tage bis zum Comeback“ hat, wie er dieser Tage sagte.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bayern legen gegen Moskau nach
Bayern legen gegen Moskau nach
Moskau zu Gast in München
Moskau zu Gast in München
FCB entdeckt die Siegerformel
FCB entdeckt die Siegerformel
Mateschitz: 100-Millionen-Euro-Halle soll schon 2019 eröffnet werden
Mateschitz: 100-Millionen-Euro-Halle soll schon 2019 eröffnet werden

Kommentare