Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

"Schönen Gruß" an Hoeneß

Jaaaa! Bayerns rote Riesen im Finale!

+
Heiko Schaffartzik ( FC Bayern Basketball ) vs Dominik B. de Mello ( Oldenburg).

München - Bayerns Basketballer haben im entscheidenden Halbfinal-Match gegen Oldenburg die Nerven behalten und sind ins Endspiel eingezogen. Vor allem das dritte Viertel wurde zu einer Machtdemonstration.

Die 6111 Fans – abzüglich der mitgereisten Oldenburg-Anhänger – im Audi Dome jubelten sich schon mal für die Final-Serie warm, auch Sportvorstand Matthias Sammer und Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber im Publikum waren begeistert. Die Bayern-Basketballer spielen erstmals seit der Rückkehr in die Bundesliga um die deutsche Meisterschaft.

Das Team von Trainer Svetislav Pesic gewann am Donnerstag das entscheidende fünfte Halbfinal-Match gegen die EWE Baskets Oldenburg vor allem nach einem furiosen dritten Viertel mit 88:63 (41:33) und entschied damit die Best-of-Five-Serie mit 3:2 für sich. Im Endspiel trifft der Vorrundenprimus nun auf ALBA Berlin. Die erste von maximal fünf Partien steigt am Sonntag (16.15 Uhr, Sport1) im Audi Dome.

„Die Jungs haben verdient gewonnen gegen eine sehr gute Mannschaft, die sehr große Moral gezeigt hat“, sagte Bayern-Coach Svetislav Pesic. „Ich habe heute gesehen, dass wir die Saison verdient nach den 34 Spieltagen der regulären Saison auf Platz eins beendet haben.“ Und dann gingen seine Gedanken auch in Richtung des größten Fans des FCB-Basketball-Projekts, Uli Hoeneß. Coach Pesic: „Unser ehemaliger Präsident wird sich natürlich freuen. Wir denken jeden Tag an ihn, so wie er an uns. Schönen Gruß!“

Spiel fünf gegen Oldenburg entschieden die Hausherren in erster Linie in Durchgang drei, der mit einem 26:11 zur Machtdemonstration wurde – zwei Tage zuvor hatten die Münchner in jenem Viertel noch das Spiel verloren. Bester Werfer der FCB-Baskets war Malcom Delaney mit 17 Zählern. Bei den Oldenburger war Julius Jenkins mit 20 Punkten am erfolgreichsten. 

Bilder: Bayerns rote Riesen im Finale!

Bilder: FC Bayerns rote Riesen im Finale!

Die beiden Spiele in der regulären Saison gegen ALBA hatten die Bayern übrigens verloren. Zudem waren Nihad Djedovic, Deon Thompson, Yassin Idbihi und Heiko Schaffartzik erst vor der Saison von Berlin nach München gewechselt, was für böses Blut gesorgt hatte (Stichwort Schaffartzik-Trikot am Kreuz). Die weiteren Spieltermine sind übrigens Donnerstag, 12. Juni, 18.15 Uhr in Berlin, und Sonntag, 15. Juni, 17.00 Uhr im Audi Dome sowie, falls nötig: 18. und 22. Juni.

so

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FCB-Baskets: Traumstart im Eurocup!
FCB-Baskets: Traumstart im Eurocup!
Ein heißer Tanz: Bayern starten in den Eurocup
Ein heißer Tanz: Bayern starten in den Eurocup
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur

Kommentare