Bayern mit erfolgreicher Jahresbilanz

Mit Rückenwind ins neue Jahr: FCB-Baskets wollen bei Efes nachlegen

+
Dejan Radonjic

Die Bayern-Basketballer starten selbstbewusst ins neue Jahr. Nach dem 13. BBL-Sieg in Folge soll nun in der Euroleague nachgelegt werden.

München - Die Bayern-Basketballer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Da war natürlich die erfolgreiche vergangene Saison, die die Münchner mit dem nationalen Double – bestehend aus Meistertitel und Pokal – beendeten. Und auch in der laufenden Spielzeit konnten die Bayern bereits wichtige Siege feiern. In der Euroleague stehen die Roten derzeit mit acht Erfolgen in 15 Spielen auf dem sechsten Rang. In der Bundesliga ist das Team von Dejan Radonjic auch nach dem 13. Spieltag ungeschlagen. Die Bayern gewannen bekanntlich auch ihr letztes Spiel in 2018 auswärts gegen Bamberg mit 80:75. „Es war ein sehr gutes Derby, aber wir haben all das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten“, sagte Nihad Djedovic.

Einziges Manko: Die Münchner flogen nach dem 70:78 gegen Berlin im Viertelfinale aus dem Pokalwettbewerb. Das Double können sie somit in 2019 nicht verteidigen. Die Bayern nehmen das allerdings als Ansporn, um sich auf die verbleibenden Wettbewerbe zu konzentrieren. Bereits Donnerstag treffen die Münchner auswärts auf Efes Istanbul (18.30 Uhr). 

lm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dramatisches Finalspiel - FC Bayern ist deutscher Basketball-Meister - Hoeneß zu Tränen gerührt
Dramatisches Finalspiel - FC Bayern ist deutscher Basketball-Meister - Hoeneß zu Tränen gerührt
Bayern-Basketballer nach Sieg in Berlin vor Titelverteidigung
Bayern-Basketballer nach Sieg in Berlin vor Titelverteidigung
Bayern-Basketballer wollen in Europa angreifen - In einem Punkt hinkt man aber hinterher
Bayern-Basketballer wollen in Europa angreifen - In einem Punkt hinkt man aber hinterher

Kommentare