FCB-Baskets gewinnen auch gegen Reggio Emilia

EuroCup: Bayern sind nicht zu stoppen

+
FCB-Coach Sas Djordjevic

München - Die Bayern-Baskets bleiben im EuroCup ungeschlagen. Das Team von Sasa Djordjevic gewann am Mittwoch auch sein fünftes Spiel auf europäischem Parkett.

Die Bayern-Baskets bleiben im EuroCup ungeschlagen. Das Team von Sasa Djordjevic gewann am Mittwoch auch sein fünftes Spiel daheim gegen Reggio Emilia mit 83:58 (50:28). Damit bleiben die Roten weiterhin Tabellenführer ihrer Gruppe. FCB-Topscorer waren Nihad Djedovic und Jared Cunningham mit jeweils 15 Punkten.

„Wir wollen auf jeden Fall unseren Home-Court verteidigen und die Hinrunde gerne ohne Niederlage abschließen“, hatte FCB-Kapitän Anton Gavel bereits vor der Partie erklärt. Die Münchner bestätigten diesen Vorsatz von Anfang an. Den Gastgebern gelang es – angefeuert von 5227 Zuschauern – sich einen kleinen Vorteil zu erarbeiten. Ende des ersten Viertels hatte das Team von Sasa Djordjevic acht Punkte Vorsprung (28:20). Kurz darauf legten die Münchner endgültig den Turbo ein. Die Roten verteidigten stark, bei Reggio Emilia ging so gut wie gar nichts mehr. „Wir haben vor allem defensiv sehr gut gespielt“, lobte Coach Djordjevic.

In der zweiten Halbzeit hatten die Bayern ein paar Probleme. Reggio Emilia verteidigte auf einmal deutlich besser und legte auch offensiv einen Gang zu. Der Vorsprung der Münchner schmolz (60:49). Doch Braydon Hobbs und seine Kollegen behielten einen klaren Kopf. Im letzten Viertel waren die FCB-Baskets zurück in der Spur. Am Ende gab es den fünften Sieg im fünften EuroCup-Spiel.

lm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern-Baskets vor Härtetest gegen Ludwigsburg
Bayern-Baskets vor Härtetest gegen Ludwigsburg
Wer kann diese Bayern stoppen?
Wer kann diese Bayern stoppen?
Sieg in Litauen: Bayern wahren international Weiße Weste
Sieg in Litauen: Bayern wahren international Weiße Weste
"Dieses Niveau muss gehalten werden"
"Dieses Niveau muss gehalten werden"

Kommentare