1. tz
  2. Sport
  3. FCB Basketball

Ein Sieg zum Abschied: FCB-Baskets gewinnen letztes Euroleague-Spiel gegen Gran Canaria

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Basketball Euroleague FC Bayern Tel Aviv
Derrick Williams & Co. gewannen gegen Gran Canaria © Christina Pahnke / sampics

Ein Erfolg zum Abschied aus der Euroleague! Die Basketballer des FC Bayern gewannen am Freitagabend ihr letztes Hauptrundspiel gegen Gran Canaria.

München - 14 Siege in 30 Spielen. So fällt die Bilanz der Basketballer des FC Bayern München in der diesjährigen Euroleague-Saison aus. Am Freitagabend erkämpften sich die Münchner im letzten Hauptrundenspiel einen 84:77 (44:35)-Heimerfolg gegen Gran Canaria. Und auch, wenn es nicht für die Playoff-Qualifikation reichte, sind die Verantwortlichen mehr als zufrieden. Noch bevor die Partie begonnen hatte, begab sich Uli Hoeneß daher auf das Parkett. Der FCB-Präsident bedankte sich bei den Fans für die Unterstützung und lobte sowohl Trainer Dejan Radonjic als auch die Spieler. Auf sie sei trotz der hohen Belastung stets Verlass gewesen, so Hoeneß.

Und genau das bestätigten die Münchner auch auf ihrer Abschiedsgala gegen Gran Canaria. Die Hausherren starteten solide in die Partie und hatten ihre Gäste weitestgehend im Griff. Vor allem FCB-Topscorer Derrick Williams (20 Punkte) war wieder einmal eine Bank. Zur Pause führten die Münchner bereits mit 44:35. In der Folge bauten die Gastgeber ihren Vorsprung weiter aus (63:45). Letztendlich gelang den Bayern der erhoffte Erfolg zum Abschluss der diesjährigen Euroleague-Reise.

Die kommenden Wochen sollen nun ganz im Zeichen der Titelverteidigung in der BBL stehen. FCB-Geschäftsführer Marko Pesic erklärte im Gespräch mit der SZ: „Es ist sehr wichtig, unser Territorium zu markieren.“ In der kommenden Saison soll dann von neuem auf europäischem Parkett angegriffen werden. Pesic kündigte eine Aufstockung des Etats (derzeit rund 20 Millionen Euro), sowie die Verpflichtung einiger europäischer Hochkaräter an. „Wir haben nächstes Jahr zwei Teams und vier Spiele mehr in der Euroleague. Daher denken wir nach, auf den kleinen und großen Positionen mehr Tiefe zu haben“, so der Geschäftsführer. Denn in Zukunft sollen auch europäische Titel her. Pesic: „Wenn die Halle steht, muss dieser Verein zu den Topklubs in Europa gehören.“ Der SAP Garden im Olympiapark soll 2021 fertiggestellt sein. Bis dahin sind die Münchner dank zwei Wildcards in jedem Fall für die Euroleague spielberechtigt.

Lena Meyer

Auch interessant

Kommentare