Bayern gewinnen 18. BBL-Spiel

FCB-Baskets weiter ungeschlagen: Liga-Erfolg gegen Jena

+
Dejan Radonjic

Pflicht erfüllt! Die FCB-Basketballer gewannen am Samstag auch die Liga-Aufgabe gegen Jena.

München - Pflicht erfüllt! Die FCB-Basketballer gewannen am Samstag auch die Liga-Aufgabe gegen Jena. Die Münchner schlugen den Tabellen-16. daheim mit 103:71 (45:38) – und das nur zwei Tage nach dem großen Fenerbahce-Coup in der Euroleague im Audi Dome (90:86). Topscorer war Nihad Djedovic mit 16 Punkten.

Allerdings hatten die Roten zu Beginn einige Probleme. „Am Anfang haben wir versucht, zu viele Kräfte zu sparen. Da hatten wir Schwierigkeiten“, sagte FCB-Youngster Robin Amaize bei Magenta Sport. Die Münchner wirkten überrascht von den stark aufspielenden Gästen und verloren das erste Viertel (17:24). In der Folge des zweiten Abschnitts gelang es den Bayern dann aber, mehr und mehr Antworten zu geben. „Wir haben unseren Flow gefunden“, meinte Amaize.

Die Hausherren übernahmen die Führung und bauten diese immer weiter aus. Jena schlug sich tapfer, hatte nun allerdings keine Chance mehr. Am Ende wurde es ein mehr als souveräner Erfolg für die Roten. Nun bleibt etwas weniger als eine Woche, um sich auf das nächste Spiel vorzubereiten. Am Freitag treffen die Bayern auf Baskonia Vitoria-Gasteiz.

lm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Euroleague: FC Bayern Basketballer mit bitterer Niederlage in Istanbul
Euroleague: FC Bayern Basketballer mit bitterer Niederlage in Istanbul
Hoeneß verspricht Basketballern vor Abschied: „... dann werde ich da sein“
Hoeneß verspricht Basketballern vor Abschied: „... dann werde ich da sein“

Kommentare