Bayern verlieren gegen die Königlichen

FCB-Baskets: Niederlage beim Euroleague-Champion Real Madrid

+
Danilo Barthel & Co. verloren bei Real

Die große Überraschung ist ausgeblieben. Am Freitagabend verloren die FCB-Basketballer ihr Euroleague-Spiel gegen Titelträger Real Madrid.

Madrid - Die große Überraschung ist ausgeblieben. Am Freitagabend verloren die FCB-Basketballer ihr Euroleague-Spiel gegen Titelträger Real Madrid mit 78:91 (39:42). Topscorer der Bayern war Danilo Barthel mit 14 Punkten. Die Verletzten Milan Macvan, Devin Booker und Stefan Jovic fehlten erneut.

"Bis auf eine knappe Minute und ein paar Sekunden war es eine gute erste Hälfte von uns", lobte FCB-Trainer Dejan Radonjic. "Nach dem dritten Viertel war das Spiel allerdings entschieden, sie hatten schnell einen klaren Vorsprung und haben es dann kontrolliert. Unsere Personallage der letzten Wochen ist nicht einfach, aber wir kämpfen weiter.“

Am Wochenende haben die Münchner erneut spielfrei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sensation im Audi Dome! FCB-Baskets schlagen Barcelona in der letzten Sekunde
Sensation im Audi Dome! FCB-Baskets schlagen Barcelona in der letzten Sekunde
FCB-Baskets gegen Piräus: Zittern um die Playoff-Teilnahme
FCB-Baskets gegen Piräus: Zittern um die Playoff-Teilnahme
Devin Booker & Co. lösen daheim die Pflichtaufgabe gegen den MBC
Devin Booker & Co. lösen daheim die Pflichtaufgabe gegen den MBC
Niederlage bei Olympiakos: Jetzt braucht Bayern ein Euroleague-Wunder!
Niederlage bei Olympiakos: Jetzt braucht Bayern ein Euroleague-Wunder!

Kommentare