Bayern-Star nach Comeback noch stärker

Nihad Djedovic zaubert wieder!

+
Nicht zu stoppen: Nihad Djedovic

München - Nihad Djedovic ist zurück - und zwar so was von! Der FCB-Star steht seit Saisonbeginn nach langer Pause wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Parkett und beweist seitdem erneut, dass man absolut auf ihn zählen kann.

Nihad Djedovic ist zurück - und zwar so was von! Der FCB-Star steht seit Saisonbeginn nach langer Pause wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Parkett und beweist seitdem erneut, dass man absolut auf ihn zählen kann. 20 Punkte in der Partie gegen Frankfurt am vergangenen Mittwoch, 22 Punkte und zehn Rebounds im Spiel in Hagen (97:74) am Samstag, um nur einige seiner Leistungen zu nennen. Bei dem 24-Jährigen läuft es wieder. Endlich.

Ein Rückblick: Im zweiten Spiel des Play-off-Viertelfinals der vergangenen Saison gegen Ludwigsburg passierte es. Kurz vor Ende des Spiels stürzte Djedovic und brach sich das rechte Handgelenk - seine Wurfhand. Zwei Tage später musste der Forward operiert werden. Für den bosnischen Nationalspieler waren die Play-offs gelaufen. Djedovic konnte den Sieg der Meisterschaft nur von der Seitenlinie aus verfolgen. Er behielt dennoch die Fassung - und den Teamgedanken im Hinterkopf. „Ich werde versuchen, die Mannschaft weiterhin so gut es geht zu unterstützen“, sagte Djedovic damals.

Er begann den langen Weg zurück aufs Parkett: Rehabilitation, Extra-Schichten während der Sommerpause. Der Forward arbeitete hart an sich, um schnellstmöglich zu seinem Team zurückkehren zu können. „Es war nicht leicht, das ist klar. Aber ich hatte mein Ziel immer deutlich vor Augen“, so Djedovic.

Seine Arbeit wurde von Erfolg gekrönt. Pünktlich zum Saisonstart war der 24-Jährige zurück. Ganz zur Freude von Cheftrainer Svetislav Pesic: „Nihad ist sehr wichtig für uns. Das hat man bereits in der vergangenen Saison gesehen.“

Deshalb verlängerte man den Vertrag des FCB-Stars in diesem Sommer gleich um zwei weitere Jahre. FCB-Geschäftsführer Marko Pesic über Djedovic: „Neben seinem spielerischen Können zeichnen Nihad vor allem seine charakterlichen Eigenschaften aus. Er passt perfekt zu unserem Verein. Nihad musste in der vergangenen Saison schwere Rückschläge einstecken und hat sich davon nicht beeindrucken lassen - im Gegenteil: Er ist stärker und noch motivierter zurückgekommen.“

Eine Aussage, die der Ballkünstler auch in den folgenden Partien bestätigen will. Am Freitag steht das erste Euroleague-Spiel in Barcelona an.

lm

Auch interessant

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur

Kommentare