Bayern besiegen direkten Verfolger

FCB: Souveräner Auftritt in Braunschweig

+
Zufrieden: FCB-Coach Svetislav Pesic

Braunschweig - Ein erfolgreicher Dienstagabend für die Bayern-Basketballer. Das Team von Svetislav Pesic gewann in Braunschweig.

Es war das letzte Spiel vor Heiligabend und das erste ohne KC Rivers. Am Dienstagabend mussten die FCB-Baskets in Braunschweig ran. Positiv: Es gab ein Erfolgserlebnis. Das Team von Svetislav Pesic gewann mit 82:63 (47:42)- und bewies somit, dass es zumindest in der BBL auch ohne Rivers – der seinen Drei-Monats-Vertrag bei den Bayern nicht verlängert hatte (tz berichtete) – geht. Dennoch bestätigte FCB-Geschäftsführer Marko Pesic im Vorfeld der Partie noch einmal in Sachen Neuverpflichtung aktiv werden zu wollen.

Topscorer in Braunschweig war John Bryant mit 19 Punkten. Sein Kollege Anton Gavel lobte: „Wir haben eine gute Leistung gezeigt und können zufrieden sein.“ Schon der Start in die Partie war souverän. Den Bayern gehörten die ersten Punkte. In der Folge gelang es ihnen, sich abzusetzen. Aber auch die Gastgeber zeigten Ambitionen auf den Sieg. Die Hausherren ackerten hart in der Defensive und lieferten eine starke Rebound-Arbeit. Das erste Viertel ging dennoch mit 21:16 an die Münchner.

Dann legte allerdings auch Braunschweig offensiv eine Schippe drauf. Und so gelang es dem Team von Raoul Korner sich kurzzeitig die Führung zu erarbeiten (30:29). Die Antwort der Bayern folgte dank Deon Thompson allerdings sofort. Seine Teamkollegen taten es ihm nach, hielten das Spiel schnell. Mit 47:42 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte verließen die Braunschweiger dann die Kräfte. Die Bayern überzeugten sowohl in der Defensive als auch in der Offensive. Und so war die Sache klar: Am Ende gewannen die Münchner mit 82:63.

Lena Meyer

auch interessant

Meistgelesen

Drittes Top 16-Spiel? Dritter Sieg!
Drittes Top 16-Spiel? Dritter Sieg!
"Arbeit zahlt sich aus"
"Arbeit zahlt sich aus"
FCB-Baskets klar fürs Viertelfinale?
FCB-Baskets klar fürs Viertelfinale?
Nationalcenter Zirbes wird ein Münchner!
Nationalcenter Zirbes wird ein Münchner!

Kommentare