tz-Expertenkolumne

"Die Top 16 sollten für die Bayern drin sein"

+
Sport1-Kommentator Michael Körner.

München - Michael Körner, Kommentator bei Sport1, gibt in der tz-Expertenkolumne seine Einschätzung zum Euroleague-Auftakt der Bayern-Basketballer beim FC Barcelona.

Am Freitag beginnt für die deutschen Teams die Euroleague, und die Fans dürfen sich gleich am ersten Spieltag auf zwei Kracher freuen. ALBA Berlin empfängt ZSKA Moskau (ab 20.00 Uhr live bei SPORT1), die Bayern treten beim FC Barcelona an (ab 21.25 Uhr im kostenpflichtigen Livestream auf SPORT1.de). Die deutschen Spitzenklubs treffen also auf zwei Teams, die in der Vorsaison unter den Top4 der Euroleague waren. Können wir das von den deutschen Teams heuer auch erwarten?

Was die Top16-Runde betrifft, bin ich ganz optimistisch. Die Bayern haben es ja in der Vorsaison bereits dahin geschafft, und für diese Saison haben sie ihren Kader noch einmal verbessert. Dusko Savanovic beispielsweise bringt nicht nur eine große individuelle Klasse, sondern mit seinen 31 Jahren auch unheimlich viel Erfahrung mit. Und Vasilije Micic ist eine Riesen-Granate und erst 20 Jahre alt. Welche Tiefe der Bayern-Kader hat, sieht man zum Beispiel daran, dass sie noch ohne den verletzten Bryce Taylor auskommen können. Und wie oft haben wir in der Vorsaison gesagt: Was wären die Bayern ohne Bryce Taylor? Vier Liga-Siege in vier Spielen sind eine klare Antwort.

Kommen wir zu den Berlinern, die ihre Liga-Spiele auch alle gewonnen haben. Dazu kam noch der Sieg gegen den NBA-Champion San Antonio Spurs – das war natürlich emotional eine Super-Geschichte. ALBA hat auch an Qualität zugelegt. Dazu konnten sie auf den beiden Guard-Positionen mit Clifford Hammonds und Reggie Redding zwei Spieler mit großer Klasse halten. Bayern bekommt es neben Barcelona noch mit Panathinaikos, Olimpia Mailand, Fenerbahce und Zgorzelec zu tun, Berlin neben ZSKA noch mit Titelverteidiger Maccabi Tel Aviv, Malaga, Cedevita Zagreb und Limoges. Ich glaube, dass beide die Vorrunde überstehen können – aber Top4? Das ist dann schon nochmal ein großer Schritt…“

SPORT1 zeigt pro Euroleague-Spieltag eine deutsche Partie.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"

Kommentare