Wochenlange Pause

Bo McCalebb am Daumen operiert - Zukunft offen

+
Bo McCalebb wurde am Daumen operiert.

München - Bayern Münchens Aufbauspieler Bo McCalebb ist am Mittwochabend erfolgreich am Daumen der rechten Hand operiert worden.

Nach Absprache mit der Praxis von FCB-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wurde der Eingriff von einem Handspezialisten vorgenommen. McCalebb wird dem deutschen Basketball-Meister bis Mitte März fehlen. Ob der Amerikaner mit mazedonischem Pass überhaupt noch einmal für die Bayern auflaufen wird, ist unklar. Der Vertrag des Point Guards, der Mitte November nachverpflichtet worden war, läuft am 28. Januar aus.

„Das Wichtigste ist jetzt erst einmal, dass Bo wieder gesund wird“, sagte Bayerns Geschäftsführer Marko Pesic am Donnerstag. „Dann werden wir uns in Ruhe zusammensetzen und schauen, wie es weitergeht.“ McCalebb hatte vor seiner Verletzung anklingen lassen, dass er sich einen längeren Verbleib in München gut vorstellen kann. Auch der Club will den athletischen Aufbauspieler gerne halten. Allerdings müssen beide Seiten finanziell zusammenfinden.

Gespräche soll es zeitnah auch mit Cheftrainer Svetislav Pesic geben. „Ende Januar, Anfang Februar werden wir uns unterhalten“, kündigte Marko Pesic ein offizielles Treffen mit seinem Vater an. Die Zeichen stehen auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Kontraktes.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken

Kommentare