Bayern-Basketballer zieht es weg

Zipser meldet sich für NBA-Draft an

+
Paul Zipser hat sich bei der NBA-Draft angemeldet.

München - Zieht es den jungen Paul Zipser in die Staaten? Der 21-jährige Shooting Guard hat sich für die diesjährige NBA-Draft angemeldet. Eine Clubs beobachten ihn, sagt sein Agent.

Paul Zipser vom deutschen Basketball-Meister Bayern München hat sich für die diesjährige NBA-Draft angemeldet. Der 21-Jährige steht auf der ersten Liste für die Talente-Auswahl am 25. Juni in New York, wie sein Agent Jan Rohdewald der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigte. Allerdings kann Zipser seinen Namen bis drei Tage vor der Veranstaltung von der Liste streichen.

Diese Variante gilt derzeit als wahrscheinlich. Zwar gibt es laut Rohdewald Interesse einiger NBA-Clubs, die Zipser seit längerem beobachten. Allerdings erhalten nur die ersten 30 Spieler, die bei der Draft verpflichtet werden, garantierte Verträge bei den Vereinen. Zu diesem Kreis dürfte Zipser in diesem Jahr noch nicht gehören.

Die Anmeldung zur Draft dürfte dieses Jahr eher dazu dienen, seinen Marktwert zu testen. Zipser hatte diese Saison lange mit Verletzungen zu kämpfen. Bislang kam der Shooting Guard für die Bayern diese Spielzeit 20 Mal zum Einsatz und erzielte im Schnitt 5,4 Punkte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“

Kommentare