"Haben eine lange Saison vor uns"

Pesic: Spieler brauchen Zeit zum Eingewöhnen

München - Die Basketballer des FC Bayern feilen knapp einen Monat vor dem Start der Bundesliga noch an Feinheiten.

„Wir haben angefangen, zu spielen und nicht nur zu trainieren“, sagte Coach Svetislav Pesic am Montag am Rande einer Sponsorenveranstaltung in München. Mit dem derzeitigen Stand der Mannschaft sei er zufrieden, dennoch müsse weiter an der Fitness gearbeitet werden. „Wir haben eine lange Saison vor uns“, erklärte Trainer des Meisterteams, das am Wochenende ein Vorbereitungsturnier in Hagen gewonnen hatte.

Wichtig sei es, den Zusammenhalt der Mannschaft weiter zu stärken und neue Profis noch mehr zu integrieren. „Die Spieler kommen teils aus anderen Ländern und haben dort andere Gewohnheiten kennengelernt“, meinte Pesic. Bis alle in das System passen, bräuchte es Zeit.

Für Anton Gavel, den prominentesten Neuzugang bei den Bayern, ist das nach eigener Aussage kein Problem. Der 29-Jährige kam im Juli von Bamberg nach München. „Wenn man innerhalb der Liga wechselt, ist das nicht kompliziert. Man kennt sich untereinander und weiß, was die anderen auf dem Feld tun“, erklärte der Spielmacher. Er freue sich auf die Saison im neuen Team. „So lange mein Körper das mit macht, suche ich den Kick.“ Die Bayern starten am 2. Oktober mit einem Spiel gegen den Mitteldeutschen BC in die Saison.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur

Kommentare