Bayern beenden die Gruppenphase mit einem Sieg

FCB-Baskets wahren die weiße Eurocup-Weste!

+
Dusko Savanovic

München - Wieder ein erfolgreicher Abend für die Bayern-Baskets! Das Team von Svetislav Pesic gewann auch sein letztes Eurocup-Gruppenspiel gegen Bamberg.

Dass Brose-Baskets-Boss Michael Stoschek unter den 6048 Zuschauern im Audi Dome war, half seinem Team wenig. Der Milliardär, der extra per Hubschrauber nach München gereist war, musste am Mittwochabend mitansehen, wie die Bayern-Basketballer seine Bamberger ein weiteres Mal auseinandernahmen. Die Roten Riesen gewannen nämlich auch ihr letztes Eurocup-Gruppenspiel gegen die Franken eindeutig mit 87:63 (43:26). Beide Teams hatten sich bereits im Vorfeld für das Achtelfinale des zweitklassigen europäischen Wettbewerbs qualifiziert.

Aber ganz egal, dass es für beide Teams eigentlich um nichts mehr ging: sowohl die Bamberger, als auch die Bayern starteten hellwach in die Partie. Obwohl sich die Gäste wesentlich besser als im Hinspiel präsentierten, behielten die Münchner von Beginn an die Oberhand. Die Topscorer Dusko Savanovic, John Bryant (15 Punkte) & Co. arbeiteten aggressiv und konzentriert in der Offensive und Defensive. Die Folge; Ein kleiner Vorsprung Ende des ersten Viertels (23:17).

Die Roten Riesen wollten aber noch mehr. Heiko Schaffartzik und seine Kollegen legten eine weitere Schippe drauf und bauten ihren Vorsprung weiter aus. Bamberg wirkte überrascht und fand keine Mittel, um den heiß gelaufenen Bayern etwas entgegenzusetzen. Erst kurz vor der Halbzeitpause gelang es den Franken den 20:2-Lauf der Hausherren zu beenden. Mit 43:26 ging es für das Pesic-Team in die Kabine.

Die Gäste aus Bamberg erwischten zwar den besseren Start in die zweite Halbzeit, konnten aber nur wenig Boden gut machen. Mitte des dritten Viertels musste Brose-Chefcoach Andrea Trinchieri dann noch zu allem Überfluss nach zwei technischen Fouls die Halle verlassen. Kein gutes Omen für die Gäste... Die Bayern legten wieder einen Gang zu und so blieb das Ganze weiter eindeutig. Mit 63:45 ging es ins Schlussviertel.

Für die Zuschauer war die Sache bereits gelaufen. Durch den gesamten Audi Dome hallten die Siegesgesänge und auch auf dem Parkett ließ sich kein Münchner beirren. Mit 87:63 gewannen die Bayern auch ihr letztes Gruppenspiel. Anton Gavel: "Wir haben uns defensiv  und offensiv gut präsentiert. So müssen wir weitermachen."

Lena Meyer

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drittes Top 16-Spiel? Dritter Sieg!
Drittes Top 16-Spiel? Dritter Sieg!
"Arbeit zahlt sich aus"
"Arbeit zahlt sich aus"
FCB-Baskets klar fürs Viertelfinale?
FCB-Baskets klar fürs Viertelfinale?
Mateschitz: 100-Millionen-Euro-Halle soll schon 2019 eröffnet werden
Mateschitz: 100-Millionen-Euro-Halle soll schon 2019 eröffnet werden
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare