Gegen Oldenburg gewonnen

Geschafft! Bayern-Baskets stehen vor Final-Einzug

+
Münchens Trainer Svetislav Pesic.

Oldenburg - Die Basketballer des FC Bayern München stehen erstmals vor dem Einzug ins Playoff-Finale. Sie gewannen das zweite Halbfinalspiel bei den EWE Baskets Oldenburg mit 74:72 (35:37).

Damit führen die Bayern-Baskets in der Best-of-Five-Serie mit 2:0. Am Samstag können die Münchner mit einem Erfolg in eigener Halle den Final-Einzug perfekt machen.

Dabei begannen die Oldenburger mit einem furiosen 10:0-Lauf und führten den Titelfavoriten phasenweise vor. Die Münchner fanden erst im zweiten Viertel besser ins Spiel, konnten allerdings noch vor der Pause den Rückstand auf zwei Punkte verkürzen.

Nach der Halbzeit entwickelte sich eine spannende und hochklassige Begegnung, in der am Ende die größere Qualität der Bayern den Ausschlag für den Erfolg gab. Die US-Amerikaner John Bryant (15 Punkte) und Malcolm Delaney (16) waren vor allem im vierten Viertel die Garanten für den Bayern-Sieg.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Endstation Bamberg: FCB-Baskets aus Halbfinale ausgeschieden
Endstation Bamberg: FCB-Baskets aus Halbfinale ausgeschieden
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
FCB-Baskets: Entscheidungsspiel in Bamberg
FCB-Baskets: Entscheidungsspiel in Bamberg

Kommentare