Die Bayern beenden die Hauptrunde erfolgreich - jetzt geht's gegen Frankfurt

FCB-Baskets: Klare Sache in Oldenburg

+
Topscorer Nihad Djedovic (l.)

Oldenburg - Na also! Die Bayern gaben am Donnerstag alles und gewannen souverän in Oldenburg. In den Playoffs treffen die Münchner auf Frankfurt.

Ein gelungener Abschluss der Hauptrunde! Die FCB-Baskets zeigten am Donnerstagabend, was wirklich in ihnen steckt. Das Team von Cheftrainer Svetislav Pesic gewann in Oldenburg mit 70:57! Bester Werfer war wieder einmal Nihad Djedovic mit 18 Punkten.

Von Beginn an hatten in Bayern bei den Norddeutschen das Zepter in der Hand. Die Roten Riesen starteten hochkonzentriert und souverän in die Partie. Bereits nach dem ersten Viertel hatten sich die Münchner mit 24:17 einen kleinen Vorsprung erspielt. Und den gaben die Roten auch nicht mehr her.

Zur Halbzeit führten die Bayern dank einer starken Defensiv-Leistung bereits mit 12 Punkten (39:27). Die Gastgeber gaben allerdings nicht so leicht auf und arbeiteten sich langsam wieder an die Roten heran (52:45 Ende des dritten Viertels). Ein überragender John Bryant (insgesamt 17 Rebounds) und Djedovic verhinderten allerdings Schlimmeres. Am Ende konnten die Münchner den Sieg verdient mit nach Hause nehmen. Am 9. Mai starten dann die Playoffs im Audi Dome. Dann geht's gegen Frankfurt.

lm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“

Kommentare