Vertrag wohl nicht verlängert

Steffen Hamann bei Bayern vor dem Aus?

+
Steffen Hamann.

München - Kapitän Steffen Hamann (33) kehrt dem deutschen Basketball-Meister Bayern München im Sommer offenbar den Rücken. Das zumindest berichtet eine Zeitung.

Wie die Süddeutsche Zeitungschreibt, könnte der ehemalige Nationalspieler Steffen Hamann zu den Brose Baskets Bamberg zurückkehren, da sein Vertrag wohl nicht verlängert wird.

Im Gegenzug könnte Anton Gavel (29) von Bamberg nach München kommen. Gavel, der wie Hamann auf der Position des Point Guards spielt, hat in München angeblich bereits einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Eine Bestätigung für diesen Wechsel gibt es noch nicht.

Darüber hinaus versucht die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Svetislav Pesic, MVP Malcolm Delaney zu halten. Der Amerikaner, der am Sonntag in seine Heimat flog, träumt jedoch vom Sprung in die nordamerikanische Profiliga NBA und soll aus diesem Grund mit den Houston Rockets verhandeln. Außerdem laufen in München die Verträge von Chevon Troutman, Boris Savovic und Deon Thompson aus.

So feiern die Basketball-Meister - Die Bilder

So feiern die Basketball-Meister - Die Bilder

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“
Ex-Coach Bauermann fordert die Bayern: „Kein Spiel wie jedes andere ...“

Kommentare